Facebook Link

Pilgern im Regen

 
 

Vom Pilgern im Regen

© EAzB

 

„Gott macht auch solches Wetter!“ – unter diesem Motto von Akademiedirektor Rüdiger Sachau begaben sich die alljährlich zum „Gedankengang“ versammelten Pilgerinnen und Pilger am 1. Juli bei Regen auf den Bernhardspfad. Auf der 21 Kilometer langen Nordroute des Weges fanden sie in den Dorfkirchen von Nahmitz, Netzen, Techwitz und Damsdorf Trockenpausen und freundliche Aufnahme. Anfangs- und Zielpunkt des gemeinsamen „Gedankengangs“ war die Klosterkirche in Lehnin.

Einen kurzen Bericht des Pilgerwegs von Hans Tödtmann finden Sie hier (PDF-Dokument, 74.5 KB).

Einige Impressionen zur Wanderung auf dem Bernhardspfad hat die Märkische Allgemeine Zeitung veröffentlicht.

Weitere Informationen zum Bernhardspfad finden Sie in dem Pilgerheft "Unterwegs auf dem Pilgerrundweg Berhardspfad. Rund um das ehemalige Zisterzienserkloster Lehnin (PDF-Dokument)".

 
Artikel

Neuer Kommentar

Bitte alle mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Bildbasierter Sicherheitstest zur Unterscheidung zwischen Mensch und Maschine.

 

Veranstaltungskalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Sep
23
Sep
18
Sep
21
Sep
29
Sep
20
Sep
8
Sep
25
Sep
6
Sep
1
Sep
27
Sep
12
Sep
15
Sep
7