Facebook Link

epd Flüchtlingsschutzsymposium

 
 
Flüchtlingsschutzsymposium

UNHCR warnt vor Abschied von Grundwerten

© EAzB

 

Der Vertreter des UN-Flüchtlingskommissars in Deutschland, Dominik Bartsch, hat Gesellschaft und Politik das Ignorieren von grundlegenden Werten in der aktuellen Asyldiskussion vorgeworfen. Werte wie Solidarität, Empathie und Gerechtigkeit, die den Flüchtlingsschutz über Jahrzehnte getragen hätten, fänden immer weniger Zuspruch in der Bevölkerung und würden auch in der politischen Debatte ausgeblendet, sagte Bartsch am Montag beim Flüchtlingsschutzsymposium von Kirchen und Nichtregierungsorganisationen in Berlin.

Es finde ein Paradigmenwechsel statt, sagte Bartsch. Öffentlich werde gefordert, EU-Regelungen "beiseite zu schieben", die eine Konstante in der Flüchtlingspolitik gewesen seien. Bartsch sagte, die derzeit erregte Debatte und die öffentlich wahrgenommene Angst seien "paradox" angesichts der Tatsache, dass die Flüchtlingszahlen in Europa inzwischen wieder rapide gesunken seien. Auch in Deutschland sei die Zahl der Flüchtlinge um 30 Prozent zurückgegangen.

Der UNHCR-Vertreter in Deutschland kritisierte eine einseitige Darstellung in den Medien. Viele stellten Flüchtlingsschutz nur noch als Bedrohung für die Gesellschaft dar, sähen in Flüchtlingen potenziell Kriminelle. Zur Wahrheit gehöre, dass Menschen aus einer Region mit hoher Schutzquote wie Iraker und Syrer unterdurchschnittlich oft Straftaten begingen. Er forderte Differenzierung, alles andere "öffnet Tore für infame Verkürzungen", sagte Bartsch und nannte als Beispiel dafür den vom bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) verwendeten Begriff "Asyltourismus".

epd co ug

 
 
 
Artikel

Neuer Kommentar

Bitte alle mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Bildbasierter Sicherheitstest zur Unterscheidung zwischen Mensch und Maschine.

 

Veranstaltungskalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Jul
4
Jul
20
Jul
25
Jul
3

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.