Facebook Link

Evangelische Radiokirchen starten

 
 

2018: „Evangelische Radiokirchen“ starten

© Pixabay

 

Unter dem Motto „Kirche für Ausgeschlafene“ beginnt die Evangelische Rundfunkarbeit zum Jahresbeginn ein besonderes Format. Im Rahmen der sonntäglichen Gottesdienstübertragungen im rbb Kulturradio gehen ab sofort in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) fünf „Radiokirchen“ an den Start. Aus ihnen werden regelmäßig Gottesdienste mit besonderen Themenschwerpunkten übertragen. An den übrigen Sonntagen im Jahr werden die Gottesdienste weiterhin im Wechsel mit der katholischen Kirche und der Vereinigung Evangelischer Freikirchen aus Kirchengemeinden aus allen Teilen des Sendegebiets übertragen.

Mit den Radiokirchen will die Rundfunkbeauftragte der EKBO, Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit, einen neuen Akzent setzen – und für mehr Qualität sorgen. „Gottesdienst im Radio funktioniert anders als in der Kirchenbank: weniger Wort, mehr Musik – und natürlich: gute Stimmen. In den Radiokirchen haben wir Menschen, die das in besonderer Weise mitbringen, die gerne professionell und öfter Gottesdienste fürs Radio machen.“ Zu den Radiokirchen zählen neben der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, die St. Nikolaikirche Lübbenau im Spreewald, die Dorfkirche Wildenbruch südlich von Berlin, die Gethsemanekirche im Prenzlauer Berg sowie die Friedenskirche der Baptisten in unmittelbarer Nachbarschaft der Deutschen Oper Berlin.

Die erste Gottesdienstübertragung aus einer Radiokirche kommt am 7. Januar 2018 um 10 Uhr aus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Das passende Thema zum Ausklang der Weihnachtszeit: „Licht – in den Farben des Jazz“.

„Für viele Menschen ist der Radiogottesdienst wichtig, weil sie den Weg in eine Kirche nicht schaffen. Also kommen wir als Kirche zu ihnen ins Haus!“ so Barbara Manterfeld-Wormit. Aber auch Familien mit Kindern freuten sich, wenn sie stressfrei und manchmal auch im Schlafanzug am Gottesdienst teilnehmen könnten. Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an: Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit, Rundfunkbeauftragte der EKBO, Mobil: 0151/19188796. Im Internet unter: http://rundfunkdienst.ekbo.de/ueber-uns.html

 
Artikel

Veranstaltungskalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Sep
15
  • Lieberose
    Sanierung und Erinnerung
    Beginn: 08:30 Uhr
Sep
6
  • #Whatthehope
    Christliche Narrative als Alternativen im Netz
    Beginn: 10:00 Uhr
Sep
20
Sep
12
Sep
27
Sep
5
Sep
25
Sep
18

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.