Facebook Link

2009-02 Religion an öffentlichen Schulen

 
 
epd Dokumentation 02/2009

Religion an öffentlichen Schulen

Dokumentation zur Tagung am 04. Dezember 2008 iin Berlin

Zum Download (PDF-Dokument, 558.7 KB)

Aus dem Inhalt

»Vorwort zur Tagungsdokumentation«

Dr. Rüdiger Sachau: »Religion an öffentlichen Schulen / Begrüßung«

Referate und Podium
Erzbischof Dr. Robert Zollitsch: »Kirche und Bildung – warum die Kirchen sich in der öffentlichen Schule engagieren / Einführungsvortrag«
Prof. Dr. Norbert Lammert: »Demokratie und Religion«
Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Lothar Bisky MdB, Bundesministerin a. D. Andrea Fischer, Bischof Dr. Wolfgang Huber, Dr. Wolfgang Thierse MdB: »Bildung und Religion im säkularen Staat«
Prof. Dr. Dr. h.c. Richard Schröder: »Religion im Kanon der Fächer«

Arbeitsgruppe 1: Jüdische und muslimische Perspektiven
Prof. Dr. Daniel Krochmalnik: »Grundprinzipien Jüdischen Religionsunterrichts«
Prof. Dr. Bülent Ucar: »Religion in der Schule: Eine muslimische Perspektive«
Dr. Lale Akgün: »Für die jetzige Zeit muss die nichtkonfessionelle Islamkunde reichen«
Rabbinerin Gesa S. Ederberg: »Wir dürfen unsere Kinder und Jugendlichen nicht allein lassen!«
Winfried Verburg: »Religionsunterricht: Ein Recht der Schülerinnen und Schüler, kein Privileg der Kirchen – Statement für das Arbeitsforum ‚Jüdische und muslimische Perspektiven’«

Arbeitsgruppe 2: Juristische Perspektiven
Prof. Dr. Hans Michael Heinig: »Religionsunterricht aus juristischer Sicht – Impuls«
Burkhard Guntau: »Juristische Perspektiven des Religionsunterrichts«
Dr. Christoph Lehmann: »Rechtsstellung des Religionsunterrichts in Berlin«
Prof. Dr. Gerhard Robbers: »Religionsunterricht in der öffentlichen Schule«

Arbeitsgruppe 3: Pädagogische Perspektiven
Prof. Dr. Albert Biesinger: »Was gewinnen Schülerinnen und Schüler durch den Religionsunterricht?«
Prof. Dr. Rolf Schieder: »Eine religionspädagogische Perspektive«
Prof. Dr. Christoph Schneider-Harpprecht: »Religionsunterricht und gelebte Religion an der Schule – Pädagogische Perspektiven«
Dr. Jobst Werner: »Pädagogische Perspektiven«

Arbeitsgruppe 4: Perspektiven von Wissenschaft und Bildung
Prof. Dr. Dr. Reinhard F. Hüttl: »Wissenschaft braucht Werte«
Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Markschies: »Thesen für das Arbeitsforum ‚Perspektiven von Wissenschaft und Bildung’«
Prof. Dr. Bernd Wolfgang Lindemann: »Religiöse Bildung und Zugang zu Kunst und Kultur«
Prof. Dr. Friedrich Schweitzer: »Religionsunterricht, Wissenschaft und Bildung«

Pressestatements
Bischof Dr. Wolfgang Huber: »Der konfessionelle Religionsunterricht befähigt zur Wahrnehmung des Grundrechts auf Religionsfreiheit«
Erzbischof Dr. Robert Zollitsch: »Religiöse Bildung ist gerade in einer religiös und weltanschaulich pluralen Gesellschaft unverzichtbar«

Aus dem Presseecho
»Kirchen warnen vor Verdrängung des Religionsunterrichts« (KNA-Basisdienst)
»Thierse: Streit um Religionsunterricht für viele Kirchenkampf (KNA-Basisdienst)
»Kirchen brechen Lanze für den Religionsunterricht – Zollitsch warnt vor Verbannung aus der Schule – Thierse betont Religionsfreiheit« (epd-Basisdienst)
»Bundestagspräsident: Religion ist unverzichtbare Quelle von Werten« (epd-Basisdienst)
»Thierse plädiert für regulären Religionsunterricht in der Schule« (epd-Basisdienst)
Erzbischof Zollitsch: Religion nicht aus der Schule verbannen (epd-Basisdienst)

 
Artikel

Veranstaltungskalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Feb
28
Feb
15
Feb
22
  • Offen für alle?
    Anspruch und Realität einer inklusiven Kirche - EKD Netzwerktagung Inklusion
    Beginn: 14:00 Uhr
Feb
25
  • Wohin des Weges
    Jahrestagung der AG Juden und Christen beim DEKT
    Beginn: 18:00 Uhr
Feb
14
Feb
20