Facebook Link

Ehrenamtliche im Krankenhaus

 
 

Workshop

Ehrenamtliche im Krankenhaus

Eine Chance für Patientinnen und Patienten?

Tagungsnummer
2005TG42
05. November 2005
09:00 - 14:30 Uhr
Inhalt:

Leitung

Simone Ehm

 

Organisation

Belinda Elter

 
(030) 203 55 - 409

21. Workshop Medizinethik


Die Mitarbeit von Angehörigen und Freiwilligen eröffnet neue Möglichkeiten in der Betreuung und Begleitung von Patientinnen und Patienten im Krankenhaus. Dort, wo Pflegenden, Seelsorgerinnen und Seelsorgern und Ärztinnen und Ärzten im Krankenhaus wenig Zeit für die Patientinnen und Patienten bleibt, leisten Ehrenamtliche wertvolle Dienste. Sie verkörpern für manchen die tätige Nächstenliebe, für andere bürgerschaftliches Engagement für das Gemeinwohl.


Der 21. Workshop Medizinethik fragt, wie es in den Krankenhäusern gelingen kann, freiwillige Arbeit sinnvoll und wohltuend für alle Beteiligten einzubringen. Was erwarten und wünschen Patienten und Krankenhausmitarbeiter von einem freiwilligen Dienst am Krankenbett? Was motiviert die Ehrenamtlichen? Wie können Ehrenamtliche auf ihren Dienst vorbereitet werden?


Die biblische Perspektive „Ich bin krank gewesen, und ihr habt mich besucht“ (Mt 25,36) verweist auf das Wesen christlicher Nächstenliebe und stößt zum Nachdenken darüber an, wie sich menschliche Hinwendung im Krankenhaus sichern lässt.


Wir laden Sie herzlich ein, mit uns die Rolle der Ehrenamtlichen im Krankenhaus in der Französischen Friedrichstadtkirche zu bedenken!


Simone Ehm, Evangelische Akademie zu Berlin

Dr. Martin Knechtges, Katholische Akademie in Berlin

Prof. Dr. Thomas Poralla, St. Joseph Krankenhaus

Programm:

9.00 Uhr Begrüßung und Einführung

Szenisches Anspiel

AK Ethische Anspielungen des St. Joseph Krankenhauses


9.30 Uhr Was wünschen Pflegende von Ehrenamtlichen?

Prof. Dr. Christina Köhlen, Pflegewissenschaftlerin, Evangelische Fachhochschule, Berlin


9.50 Uhr Was wünschen Patienten von Ehrenamtlichen?

Martin Marquard, Landesbeauftragter für Behinderte, Berlin


10.10 Uhr Was wünschen Ärzte von Ehrenamtlichen?

Dr. Armin Bender, Krankenhaus Nordwest, Frankfurt (Main)


10.30 Uhr Was wüschen Ehrenamtliche von Professionellen?

Sigrun Groth, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Hospizdienst, St. Joseph Krankenhaus, Berlin


10.50 Uhr Ausbildung im Hospizdienst

Sr .M. Chiara Lipinski, Pflegedirektorin, St. Joseph Krankenhaus, Berlin


11.10 Uhr Diskussion


11.45 Uhr kleiner Mittagsimbiss


12.45 Uhr Reicht der gute Wille? Perspektiven für das Ehrenamt im Krankenhaus

Dr. Tanja Hitzblech, Dipl. Pädagogin, Geschäftsstelle „Kompetenznetz für das Alter“ der Charité, Berlin


13.20 Uhr Ehrenamt als Ausdruck christlicher Nächstenliebe?

Prof. Dr. Ralf Hoburg, Theologe, Evangelische Fachhochschule, Hannover


14.00 Uhr Schlussdiskussion


14.30 Uhr Ende der Veranstaltung

PDF

Veranstaltungskalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Dez
4
Dez
1
Dez
5