Facebook Link

Großkirchen, Freikirchen, alte und neue christliche Gemeinschaften

 
 

Tagung

Großkirchen, Freikirchen, alte und neue christliche Gemeinschaften

Was verbindet uns - was trennt uns?

Tagungsnummer
2005TG09A
26. Februar 2005
10:00 - 16:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Wolfgang Vögele

Organisation

Renate Mann

 
(030) 203 55 - 405

Wir möchten Sie freundlich zu einer theologischen Tagung einladen, die die Evangelische Akademie zu Berlin und die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) gemeinsam veranstalten.

Wir wollen damit eine Diskussion anstoßen, die gegenwärtig vernachlässigt wird: Viele Christinnen und Christen verlassen die bestehenden Gemeinden und Kirchen. Gleichzeitig bilden sich neue Sammlungsbewegungen und Gemeinschaften. Innerhalb und außerhalb der bestehenden Kirchen werden neue Gemeinden gegründet. Viele dieser neuen Gemeinden bezeichnen sich als evangelische Freikirchen, obwohl sie eine organisatorische Beziehung zu den anderen Freikirchen nicht kennen und in ihrem Selbstverständnis teilweise hervorheben, dass sie konfessionsunabhängig sind.

Die Tagung verfolgt das Ziel, offene Fragen im Verhältnis zwischen „alten“ und „neuen“ christlichen Gemeinschaften zu diskutieren und zu klären. Wir wollen das Gespräch zwischen den verschiedenen Gruppen und Kirchen intensivieren und Hinweise für den Umgang miteinander erarbeiten. Der Nachmittag soll der Frage gewidmet sein: Welchen missionarischen Herausforderungen muss sich gemeindliche und kirchliche Arbeit in der Großstadt Berlin stellen?


PD Dr. Wolfgang Vögele, Akademiedirektor der Evangelischen Akademie zu BerlinPfarrer Dr. Reinhard Hempelmann, Leiter der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen


Programm:

Samstag, den 26. Februar 2005


10:00 Uhr Morgensegen

Begrüßung und Einführung in das Thema


10:30 Uhr Anliegen und Ausdrucksformen neuer christlicher Gemeinschaftsbildungen


Statements:

Mülheimer Verband Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden

Pastor Dirk Seifert, Vineyard Netz Berlin

Jochen Hackstein, Jesus Freaks Berlin

Nicole Hofmann, Kirche des Nazareners

Thomas Vollenweider, Superintendent der KdN und Pastor der Lydia-Gemeinde Berlin-Rudow

Christus-Gemeinde Berlin-Hohenschönhausen

Gernot Brandt, Pastor


Stellungnahmen und Perspektiven:

Neue Gemeinschaftsbildungen aus kirchenleitender SichtDr. Karl-Heinrich Lütcke, Propst der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Neue Gemeinschaftsbildungen aus der Sicht der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen

Theodor Clemens, Bischof der Herrnhuter Brüdergemeinen

Neue Gemeinschaftsbildungen aus katholischer Sicht

Pfarrer Dr. Matthias Fenski, Ökumene-Beauftragter des Erzbistums Berlin


11:30 Uhr Pause


11:45 Uhr Rückfragen und Rundgespräch


12:30 Uhr Mittagessen


13:30 Uhr Impulsreferate zum ThemaWelche Kirchen braucht Berlin?

Pastor Hans-Peter Pache, Lukas-Gemeinde Berlin-Schöneberg, Mülheimer Verband Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden

Pfarrer Hans-Georg Filker, Direktor der Berliner Stadtmission


14:00 Uhr Kleingruppenarbeit


14:30 Uhr Plenumsdiskussion


Tagungskommentar

Theodor Clemens, Bischof der Herrnhuter Brüdergemeinen

Pfarrer Axel Nehlsen, Erster Vorsitzender der Initiative „Gemeinsam für Berlin“


Auswertung der Tagung


15:45 Uhr Andacht


PDF

Veranstaltungskalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Aug
17
  • Bernburg (Saale)
    Residenzstadt im Schatten der ‚Euthanasie’
    Beginn: 07:30 Uhr
Aug
16
Aug
22
Aug
18

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.