Facebook Link

Durch Kooperation zu einer neuen Bildungskultur

 
 

Tagung

Durch Kooperation zu einer neuen Bildungskultur

Praxis der Zusammenarbeit von evangelischer Kinder- und Jugendarbeit und Schule

Tagungsnummer
2006TG05B
09. - 10. März 2006
Inhalt:

Leitung

Marcus Götz-Guerlin

Organisation

Orgateam
(030) 203 55 0

Die Kooperation von Schule und außerschulischen Partnern bleibt eine Aufgabe auch für die evangelische Kinder- und Jugendarbeit, für ev. Kindertageseinrichtungen und ev. Schulen.

Es gibt bereits eine Reihe guter Erfahrungen der Kooperation und daneben viele Akteure, die neue Schritte der Zusammenarbeit zwischen Schule und Kirche gehen wollen.

Die Tagung möchte Anregungen, Begleitung und Unterstützung geben. Anhand von drei bewährten Projekten, zeigen wir, was zum Gelingen von Kooperation beiträgt und wie eine nachhaltige Wirkungen für die Bildungskultur in Schule, Kirchengemeinde bzw. Kinder- und Jugendarbeit erreicht werden kann. Für diejenigen, die fragen, wie Kooperation begonnen und nachhaltig gestaltet werden kann, bieten wir Anregungen für die Entwicklung der eigenen Praxis.


In Zusammenarbeit mit


Comenius-Institut Münster,


Ev. Akademie zu Berlin und der


Konferenz der Bildungs- Erziehungs- und Schulreferenten der ostdeutschen Landeskirchen

Programm:

Donnerstag, den 9. März 2006


ab 16.00 Uhr Anreise


18.00 Uhr Abendessen


19.00 Uhr Bildungsorte und Lernwelten vernetzen – Bildungskultur entwickeln

Anstöße aus dem 12. Kinder- und Jugendbericht

Dr. Wolfgang Mack, DJI München


Freitag, den 10. März 2006


9.00 Uhr Morgenbesinnung


9.30 Uhr Erprobte Praxis unter der Fragestellung nach Gelingensbedingungen und Nachhaltigkeit


a) Religionsphilosophische Projektwochen

Karsten Weyer, Berlin


b) Tage ethischer Orientierung

Wolfgang von Rechenberg, Schwerin


c) Denkwege - Philosophische Projekttage mit Schulen

Carsten Passin, Thüringen


11.45 Uhr Kaffeepause


12.00 Uhr Unter welchen Bedingungen gelingt Kooperation von Jugendarbeit und Schule?

Wie werden nachhaltigen Wirkungen auf die Bildungskultur in Schule, Jugendarbeit und

kirchliche Alltagspraxis erreicht?


Diskussion und Zusammenfassung


13.00 Uhr Mittagessen


14.30 Uhr Konsequenten der Erkenntnisse für die eigenen Praxiszusammenhänge


17.30 Uhr Schlussfolgerungen und Feedback


18.00 Uhr Abendessen

anschließend Abreise

PDF

Veranstaltungskalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Sep
15
  • Lieberose
    Sanierung und Erinnerung
    Beginn: 08:30 Uhr
Sep
6
  • #Whatthehope
    Christliche Narrative als Alternativen im Netz
    Beginn: 10:00 Uhr
Sep
20
Sep
12
Sep
27
Sep
5
Sep
25
Sep
18

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.