Facebook Link

Mitbestimmung und Mitverantwortung

 
 

Tagung

Mitbestimmung und Mitverantwortung

Hat sich der Korporatismus überlebt?

Tagungsnummer
2006TG09
04. April 2006
18:30 - 20:30 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Michael Hartmann

 

Organisation

Rosalita Huschke

 
(030) 203 55 - 404

„Erwerbsarbeit ist nach dem Verständnis christlicher Sozialethik ein elementarer Bestandteil des menschlichen Lebens. „Arbeit hat Rechte, Arbeit hat Würde.“ Dieses schreiben der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz in einem Aufruf zu den Betriebsratswahlen 2006.Seit dem Jahr 2004 gibt es unter der Überschrift „Modernisierung der Mitbestimmung“ eine Kritik an der seit 25 Jahren weitgehend unverändert bestehenden Regelung der Arbeitnehmer-Mitbestimmung. Im Anschluss an die von verschiedenen Seiten geltend gemachten Zweifel am Nutzen dieser Regelung entbrannte eine öffentliche Kontroverse um das Thema, die bis heute anhält. Auf der anderen Seite fällt aber auch auf, dass die sehr lebhafte Diskussion um die Standards einer guten Unternehmensführung das Thema der paritätischen Besetzung von Aufsichtsräten nach dem Mitbestimmungsgesetz fast vollständig ausgespart hat. Nachdem die Bundesjustizministerin im Jahre 2001 die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex eingesetzt hatte, gab der ehemalige Bundeskanzler Schröder im Jahr 2005 die Bildung einer neuen Regierungskommission zur Zukunft der Mitbestimmung unter der Leitung von Kurt Biedenkopf in Auftrag.


Wir wollen an diesem Abend die Argumente von Vertretern der hier angedeuteten Kontroverse hören. Dr. Klaus Lang war unter Klaus Zwickel Leiter der Grundsatzabteilung des Hauptvorstandes der IG Metall und vertritt heute ein Unternehmen, das in den letzten Jahren von einem Sanierungsfall zu einem sehr erfolgreichen Anbieter in der Stahlbranche wurde. Prof. Christian Kirchner hat als Mitglied des Berliner Netzwerkes Corporate Governance in einem Thesenpapier und in verschiedenen Veröffentlichungen den Reformbedarf bei der Mitbestimmung angemeldet.


Dr. Michael Hartmann, Evangelische Akademie zu Berlin

Programm:

4. April 2006


18.30 Uhr Mitbestimmung und Mitverantwortung

Hat sich der Korporatismus überlebt?

Podium mit

Prof. Dr. iur. Dr. rer. pol. Christian Kirchner LL.M., (Harvard), Humboldt-Universität zu Berlin , Juristische Fakultät und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät , Lehrstuhl für deutsches, europäisches und internationales Zivil- und Wirtschaftsrecht und Institutionenökonomik

Dr. Klaus Lang, Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor, Georgsmarienhütte GmbH

Moderation: André Tonn, rrb Inforadio


Ende der Veranstaltung gegen 20.30 Uhr

PDF

Veranstaltungskalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Aug
5
Aug
23
  • Zusammen Leben
    Vielfalt in Familie, Freundschaft, Gemeinde
    Beginn: 15:00 Uhr

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.