Facebook Link

Geteiltes Land - gemeinsame Vergangenheit?

 
 

Tagung

Geteiltes Land - gemeinsame Vergangenheit?

Schülerprojekttage zur doppelten deutschen Geschichte zwischen 1945 und 1990

Tagungsnummer
2007TG27
27. Juni - 01. Juli 2007
Inhalt:

Leitung

Marcus Götz-Guerlin

Organisation

Belinda Elter

 
(030) 203 55 - 409

Die deutsche Teilung ist Vergangenheit. Der lange Schatten des unterschiedlichen Lebens in zwei deutschen Staaten ist Gegenwart. Schüler aus Ost und West erkunden eine getrennt-gemeinsame Geschichte.


Programm:

Mittwoch, 27. Juni 2007


15.30 Uhr Begrüßung, Kennen Lernen - Einführung in die Projekttage

Ca. 17.00 Uhr Abendimbiss

Anschl. Thematisch orientierte Rundgänge durch Berlin in kleineren Gruppen

21.00 Uhr Fahrt nach Schwanenwerder

22.30 Uhr „Nachtgedanken“


Donnerstag, 28. Juni 2007


8.00 Uhr Frühstück

9.00 Uhr „Tagesbeginn“

9.15 Uhr Einführung in die Arbeit des Tages

9.30 Uhr 45 Jahre in 4,5 Stunden:

Deutsch-deutsche Geschichte zwischen 1945 und 1990

12.30 Uhr Mittagessen

15.00 Uhr Weiterarbeit in den Gruppen

18.30 Uhr Abendessen

19.30 Uhr Zusammentragen der Gruppenarbeiten (1945 bis 1961)

21.00 Uhr Lagerfeuer am Seeufer

22.00 Uhr „Nachtgedanken“


Freitag, 29. Juni 2007


8.00 Uhr Frühstück

9.00 Uhr „Tagesbeginn“

9.15 Uhr Zusammentragen der Gruppenarbeiten (1962 bis 1989)

11.30 Uhr Gruppenbildung für die Schwerpunktthemen - erste Orientierung im Thema

12.15 Uhr Mittagessen

13.00 Uhr Fahrt zu den jeweiligen Exkursionsorten

14.00 Uhr Themengruppen

- Die Alliierten: Besatzer, Freunde, Bündnispartner

- Die Mauer im Alltag

- Erhard und Marx – Wirtschaftsgeschichte im Vergleich

- „Schwerter zu Pflugscharen“; politischer Protest in Ost und West der 80er Jahre

- Antifaschismus und alte Eliten – der Umgang mit der NS-Vergangenheit

Abend in Berlin zur freien Verfügung


Samstag, 30. Juni 2007


8.00 Uhr Frühstück

9.00 Uhr „Tagesbeginn“

9.15 Uhr Auswertung der Themengruppen

12.00 Uhr Fahrt nach Berlin-Mitte

14.30 Uhr Besuch der Sonderausstellung „Parteidiktatur und Alltag“ des Dt. Historischen Museum

17.00 Uhr Auswertung des Museumsbesuchs

18.00 Uhr Abendessen am Gendarmenmarkt

20.00 Uhr Rückfahrt nach Schwanenwerder


Sonntag, 1. Juli 2007


8.30 Uhr Frühstück

9.30 Uhr „Tagesbeginn“

9.45 Uhr Auswertung und Rückblick Feedback

12.00 Uhr Mittagessen


Die Projekttage sind eine Veranstaltung im Rahmen der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung. Sie werden gefördert aus Mitteln der Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Stiftung Deutsche Jugendmarke.

PDF

Veranstaltungskalender

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Mär
11
Mär
16
Mär
23
Mär
27
Mär
22
Mär
14
Mär
29
Mär
17