Facebook Link

Schuld & Sühne & Stolz & Vorurteil

 
 

Abendforum

Schuld & Sühne & Stolz & Vorurteil

Polen und Deutsche. Ein Gespräch mit Richard von Weizsäcker, Adam Krzeminski und Gunter Hofmann

Tagungsnummer
2007Koop3
06. Dezember 2007
17:00 - 19:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Prof. Robert Leicht

Organisation

Hannah Kickel-Andrae

 
(030) 203 55 - 506

Alles wieder gut? Die Polen haben gewählt, sie haben die Regierung Kaczyński abgewählt, eine neue Regierung ist in Warschau am Ruder. Haben sich die deutsch-polnischen Querelen der letzten Monate und Jahre damit erledigt? Nach der Wende sah es ja zunächst so aus, als hätten Deutschland und Polen ihren Frieden miteinander gemacht, als sei genug Zeit vergangen. Es dauerte aber nicht lange, und alte Feindbilder wurden entstaubt, alte Unachtsamkeit machte sich breit. Waren das nur atmosphärische Störungen – oder doch Zeichen einer Ungleichzeitigkeit in der Entwicklung beider Länder, der man so leicht nicht ausweichen kann? Auch jetzt nicht?


Darüber spricht der Warschauer Publizist Adam Krzemiński mit Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker, moderiert vom Präsidenten der Evangelischen Akademie zu Berlin, Robert Leicht. Gunter Hofmann von der ZEIT wird in das Gespräch einführen. Eine Veranstaltung des deutsch-polnischen Verlags edition.fotoTAPETA in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie zu Berlin.


Ein Gespräch mit:


Richard von Weizsäcker

Adam Krzemiński

Gunter Hofmann


Moderation: Robert Leicht

PDF

Veranstaltungskalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Okt
16
Okt
12
  • Kaninchen auf Schlange
    Rechtspopulismus und Rechtsextremismus als Thema evangelischer Akademien
    Beginn: 14:00 Uhr
Okt
22
Okt
9
Okt
13
  • Neue Welt(un)ordnung:
    Welche Rolle sollen zukünftig die UNO und Deutschland spielen?
    Beginn: 17:00 Uhr
Okt
19
Okt
24
Okt
26
Okt
29