Facebook Link

03. Berliner Medienrede

 
 

Tagung

03. Berliner Medienrede

Bundesminister des Innern Dr. Wolfgang Schäuble

Tagungsnummer
43/2008
24. November 2008
17:00 - 19:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Rüdiger Sachau

 

Organisation

Hannah Kickel-Andrae

 
Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Die Verantwortung der Medien für die Integration


Ungefähr ein Fünftel der in Deutschland lebenden Menschen hat eine Migrationsbiographie. Wir sind längst ein Einwanderungsland. Die deutschsprachigen Medien bilden dies aber bislang nur unzureichend ab. Dabei könnte gerade ihnen eine wichtige Rolle bei der Integration der Eingewanderten zufallen. Statt Stereotypen und Vorurteile zu bedienen, sollten sie sich mehr für eine Integration engagieren, die die kulturellen Verschiedenheiten akzeptiert und gegenseitiges Verständnis fördert. Die 3. Berliner Medienrede will dazu auffordern.


Die jährlich im November stattfindende Berliner Medienrede wird vom Medienbeauftragten des Rates der EKD, der Evangelischen Akademie zu Berlin und dem Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik veranstaltet. Medienpartner der Berliner Medienrede sind die Inforadios der ARD.


Wir freuen uns, dass die 3. Berliner Medienrede der Bundesminister des Innern, Dr. Wolfgang Schäuble, halten wird und laden Sie herzlich dazu ein.


Jörg Bollmann, Direktor Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik

OKR Markus Bräuer, Medienbeauftragter des Rates der EKD

Dr. Rüdiger Sachau, Direktor Evangelische Akademie zu Berlin

Programm:

Montag, den 24. November 2008


17.00 Uhr Begrüßung und Einführung zur 3. Berliner Medienrede

Dr. Rüdiger Sachau

Direktor Jörg Bollmann


17.15 Uhr Die Verantwortung der Medien für die Integration

3. Berliner Medienrede

Bundesminister des Innern Dr. Wolfgang Schäuble


17.45 Uhr Im Gespräch mit Wolfgang Schäuble

Dr. Johannes Grotzky, Hörfunkdirektor Bayerischer Rundfunk

Basil Kerski, Chefredakteur Deutsch-Polnisches Magazin DIALOG

Moderation: Ursula Ott, Redaktion Chrismon


18.30 Uhr Einladung zum Medienempfang

OKR Markus Bräuer

„Großer Saal“ im Haus der EKD, Charlottenstraße 53/54


PDF

Veranstaltungskalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Sep
15
  • Lieberose
    Sanierung und Erinnerung
    Beginn: 08:30 Uhr
Sep
20
Sep
6
  • #Whatthehope
    Christliche Narrative als Alternativen im Netz
    Beginn: 10:00 Uhr
Sep
12
Sep
27
Sep
5
Sep
25
Sep
18

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.