Facebook Link

Islamischer Religionsunterricht

 
 

Tagung

Islamischer Religionsunterricht

Braucht jede Religion ihre eigene Pädagogik und Didaktik?

Tagungsnummer
11/2008
08. April 2008
13:30 - 19:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Erika Godel

 

Organisation

Rosalita Huschke

 
(030) 203 55 - 404

„Der Islam ist Teil Deutschlands und Teil Europas, er ist Teil unserer Gegenwart und er ist Teil unserer Zukunft“ (Wolfgang Schäuble, Bundesinnenminister, 2006). Hochschulpolitik kann sich der Einsicht nicht verschließen, dass die gesellschaftliche Realität in Deutschland vom Islam mitgeprägt wird. Aber dennoch wird immer wieder argumentiert, dass es derzeit keinen klar und nachhaltig definierten Bedarf an islamischen Religions-lehrerinnen und -lehrern für staatliche Schulen gibt, weil das Fach „Islamische Religionslehre“ allgemeinverbindlich weder in den Stundentafeln noch in den Lehramtsprüfungsordnungen vorgesehen ist. Ungeachtet dessen wird islamischer Religionsunterricht erteilt, in Berlin seit dem Schuljahr 2001/2002, verantwortet von der Islamischen Föderation Berlin (IFB).

Die eintägige Tagung will Einblick geben in den Stand des Diskurses zur islamischen Religionspädagogik und einen Erfahrungsaustausch zwischen evangelisch christlichen und muslimischen Religionspädagogen und -pädagoginnen ermöglichen. Ausgangsfrage ist, an welchen religions-pädagogischen und religionsdidaktischen Theorien sich die islamische Unterrichtspraxis orientiert.

Wir laden Christen und Muslime herzlich ein, die je eigene Praxis ihres Religionsunterrichts im Kontext aktueller religions-pädagogischer Forschung und Lehre zu reflektieren und sich über Bedingungen, Erwartungen und Erfahrungen mit konfessionellem Religionsunterricht auszutauschen.

Dr. Erika Godel

Evangelische Akademie zu Berlin


Oguz Celik

Islamische Föderation Berlin

Programm:

Dienstag, den 8. April 2008


13.30 Uhr

Anmeldung und Kaffeetrinken


14.00 Uhr

Begrüßung

Dr. Erika Godel, Evangelische Akademie zu Berlin


14.15 Uhr

Islamischer Religionsunterricht

Eine Zwischenbilanz aus Berliner Sicht

Oguz Celik

Islamische Föderation Berlin


Eine Didaktik für den islamischen Religionsunterricht in Berlin

Ergebnisse aus Gesprächen mit

Lehrenden und Lernenden

Dr. Irka Mohr

Universität Erfurt


16.00 Uhr

Kaffeepause


16.30 Uhr

Islamische Religionspädagogik Eine österreichische Perspektive

Prof. Dr. Ednan Aslan

Universität Wien


17.15 Uhr

Anregungen aus dem evangelischen Religionsunterricht für die islamische Praxis

Prof. Dr. Reinhold Mokrosch

Osnabrück


18.00 Uhr

Tagungskommentar

Dr. Hans-Hermann Wilke, Berlin


19.00 Uhr

Ende der Tagung

PDF

Veranstaltungskalender

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Aug
16
Aug
11
Aug
23
Aug
6
Aug
21
Aug
2