Facebook Link

"Bist du's?" Christologie heute

 
 

Tagung

"Bist du's?" Christologie heute

2. Feministische Sommerakademie

Tagungsnummer
24/2009
19. - 21. Juni 2009
15:00 - 13:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Erika Godel

 

Organisation

Rosalita Huschke

 
(030) 203 55 - 404

Die Frage Johannes des Täufers (Mt 11,3) steht am Anfang

des Nachdenkens über die Bedeutung Jesu und ist seitdem

aktuell. „Ihr aber, für wen haltet Ihr mich?“ (Mk 8,29) - die

Frage stellt sich in jeder Zeit und jedem Kontext neu. Wer war

Christus, der Messias, Gottessohn, Menschensohn und Kyrios?

Ein einsamer Held? Für wen halte ich ihn? Was bedeutet er mir?

Die Annäherung an die Frage „Bist Du’s?“ berührt Grundlagen

christlicher Identität heute, im Dialog mit anderen und im

Kontext einer postchristlichen Gesellschaft. Feministische

Theologinnen versuchen das Bekenntnis zu Jesus Christus aus

seiner dogmatischen Erstarrung zu lösen und die Entstehung

und Bedeutung christologischer Sprache aufzuzeigen. Gefragt

wird nach der Kraft, die in dem Vertrauen auf Jesus Christus

steckt, nach der messianischen Gemeinschaft, den Visionen

und der gesellschaftlichen Praxis. Was trägt und nährt?


Dr. Erika Godel

Studienleiterin Evangelische Akademie zu Berlin


PD Dr. Claudia Janssen

Frauenstudien- und -bildungszentrum der EKD, Hofgeismar


Dr. Ulrike Metternich

Ambler, PA, USA


Diese Tagung wird durch eine großzügige Spende von Dr. Ulrike und

Prof. Dr. Rainer Metternich unterstüzt, für die wir herzlich danken

Programm:

Freitag, 19.Juni 2009


15.00 Uhr Anmeldung und Begrüßungskaffee im Foyer


15.30 Uhr Willkommen auf Schwanenwerder

Dr. Erika Godel


15.45 Uhr Begrüßung und Einführung in das Thema

Dr. Ulrike Metternich, PD Dr. Claudia Janssen


16.45 Uhr Vorstellung der Arbeitsgruppen für den Samstag


17.00 Uhr Arbeit in Kleingruppen:

„Christologie – was ist das eigentlich“ – Was führt uns zusammen?


18.30 Uhr Abendessen


19.30 Uhr Kraft des Schwachen.

Paulus’ Christologie der Beziehung (2 Kor)

Dr. Marlene Crüsemann


Samstag, 20.Juni 2009


8.00 Uhr Frühstück (für Übernachtungsgäste)


9.00 Uhr Morgenandacht


9.30 Uhr „Ihr aber, für wen haltet Ihr mich?“

(Mk 8,29) Zur Diskussion über die sog. Hoheitstitel in den Evangelien

PD Dr. Carsten Jochum-Bortfeld


10.45 Uhr Kaffeepause


11.15 Uhr Arbeitsgruppen


12.30 Uhr Mittagessen


14.30 Uhr "Brannte nicht unser Herz in uns"

Christologie - Schwungrad im Alltag eines Christen-Menschen?

Bischöfin Bärbel Wartenberg-Potter


15.45 Uhr Kaffeepause

16.15 Uhr Arbeitsgruppen


17.30 Uhr Christologie im 1 Kor

Prof. Dr. Luise Schottroff/ PD Dr. Claudia Janssen


18.30 Uhr Gemeinsames festliches Essen, liturgisch gestaltet


Sonntag, 21.Juni 2009


08.00 Uhr Frühstück


09.30 Uhr Bist du’s? Christologie heute.

Podiumsgespräch


10.30 Uhr Kaffeepause


11.00 Uhr Gottesdienst


12.30 Uhr Mittagessen


Ende der Tagung gegen 13.30 Uhr

PDF

Veranstaltungskalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Feb
28
Feb
15
Feb
22
  • Offen für alle?
    Anspruch und Realität einer inklusiven Kirche - EKD Netzwerktagung Inklusion
    Beginn: 14:00 Uhr
Feb
25
  • Wohin des Weges
    Jahrestagung der AG Juden und Christen beim DEKT
    Beginn: 18:00 Uhr
Feb
14
Feb
20