Facebook Link

Angst im Krankenhaus - Überwinden, Lindern, Aushalten

 
 

Workshop

Angst im Krankenhaus - Überwinden, Lindern, Aushalten

30. Workshop Medizinethik

Tagungsnummer
11/2010
27. März 2010
09:00 - 15:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Simone Ehm

 

Organisation

Belinda Elter

 
(030) 203 55 - 409

Dass Kranke im Krankenhaus Angst haben, ist menschlich und erwartbar. Nicht jede Sorge oder die Furcht vor den Folgen von Krankheit, Abhängigkeit und Ausgeliefertsein lässt sich einfach zerstreuen oder muss pathologisiert und behandelt werden. Ängste im Krankenhaus dürfen sein und haben hier einen „natürlichen“ Platz. Und doch kommt es auch vor, dass Ängste von Patienten oder deren Angehörigen durch die Umgebung und die spezifischen Abläufe des Krankenhauses (unnötig) verstärkt werden.


Ziel der Veranstaltung ist es, das Phänomen Angst im Krankenhaus näher zu analysieren und über den Umgang mit Ängsten in der stationären Versorgung ins Gespräch zu kommen. Wie gehen Mitarbeitende im Krankenhaus mit den Ängsten der Patienten vor Krankheit, Leid und Tod um, und wie mit den eigenen Ängsten? Welche Rolle spielen Angehörige und Ehrenamtliche? Kann eine Atmosphäre geschaffen werden, die die Ängste aktiv reduziert? Welchen Beitrag können Glaube und Seelsorge im Umgang mit den Ängsten und der unverlierbaren Furcht des Menschen im Krankenhaus leisten?


Simone Ehm, Evangelische Akademie zu Berlin


Dr. Martin Knechtges, Katholische Akademie in Berlin


Prof. Dr. Thomas Poralla, St. Joseph Krankenhaus (Tempelhof), Berlin



Die Veranstaltung ist bei der Ärztekammer Berlin mit 5 Punkten für die ärztliche Fortbildung zertifiziert.


Mit folgendem Link erhalten Sie den Bericht von Adelheid Müller-Lissner als PDF-Datei:

http://www.eaberlin.de/2010-03-27_Angst_im_Krankenhaus.pdf (PDF-Dokument)

Programm:

9.15 Uhr Anmeldung


9.45 Uhr Einführung und szenisches Anspiel

Prof. Dr. Jeanne Nicklas-Faust, Beate Schneider, Andrea Reeck und Renate

Adamczyk-Rotmanski; Arbeitskreis Ethische Anspielungen, St. Joseph Krankenhaus


10.00 Uhr Angst im Krankenhaus – Erfahrungen von Patienten und Mitarbeitern

Perspektive der Patienten: Gabriele Lowitsch, Berlin

Perspektive der Mitarbeiter: Dr. Hans Willner, Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie, St. Joseph Krankenhaus

Moderation: Dr. Adelheid Müller-Lissner, Wissenschaftsjournalistin, Berlin


10.45 Uhr Angst – Phänomen, Entstehung und Bewältigung im Krankenhaus

Dr. Ute Schlömer, Psychologische Psychotherapeutin, Potsdam


11.15 Uhr Architektur und Behandlungsabläufe - Wie können Ängste in der Institution Krankenhaus reduziert werden?

Ursula Wilms, Diplom Architektin, Heinle, Wischer und Partner, Berlin


11.45 Uhr Diskussion


12.15 Uhr Imbiss


13.15 Uhr Wie gehen Mitarbeitende im Krankenhaus mit der Angst ihrer Patientinnen und Patienten um?

Barbara Richter, Lehrerin für Pflegeberufe, St. Joseph Krankenhaus


13.45 Uhr Patienten in Angst. Eine theologische Perspektive

Pfr. Winfried Böttler, Theologe in der Krankenhaus-Betriebsleitung, Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, Berlin


14.15 Uhr Angst im Krankenhaus – Überwinden, Lindern, Aushalten

Schlussdiskussion

mit den Referentinnen und Referenten des Tages


gegen

15.00 Uhr Ende der Veranstaltung

PDF

Veranstaltungskalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Okt
16
Okt
12
  • Kaninchen auf Schlange
    Rechtspopulismus und Rechtsextremismus als Thema evangelischer Akademien
    Beginn: 14:00 Uhr
Okt
22
Okt
9
Okt
13
  • Neue Welt(un)ordnung:
    Welche Rolle sollen zukünftig die UNO und Deutschland spielen?
    Beginn: 17:00 Uhr
Okt
19
Okt
24
Okt
26
Okt
29