Facebook Link

Der Kampf gegen die Korruption

 
 

Geschlossene Fachtagung

Der Kampf gegen die Korruption

FACHTAGUNG

Tagungsnummer
15A/2010
19. Mai 2010
10:00 - 15:30 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Michael Hartmann

 

Organisation

Rosalita Huschke

 
(030) 203 55 - 404

F A C H T A G U N G


Der Kampf gegen die Korruption

Aspekte der Revision der OECD-Leitsätze für Multinationale Unternehmen


19. Mai 2010


Evangelische Bildungsstätte auf Schwanenwerder



Die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen sind das

bisher umfangreichste Regelwerk für das grenzübergreifende

Handeln von Unternehmen. Gegenüber anderen Kodices und

Regulierungen zeichnet sie darüber hinaus aus, dass die

Signatarstaaten sich bindend verpflichtet haben, die Leitsätze

zu fördern, für ihre Einhaltung zu sorgen und bei Verstößen

ein Mediationsverfahren einzuleiten. Seit Herbst 2009 wird

eine Revision der OECD-Leitsätze vorbereitet, die voraussichtlich

bis Ende 2011 andauern wird. In den zehn Jahren nach der

letzten Überarbeitung haben sich die internationalen Rahmen-

bedingungen stark verändert. Dies blieb nicht ohne Aus-

wirkungen auf die Strategie und das Handeln der Unternehmen.

Darüber hinaus gibt es aber auch Erfahrungen mit der An-

wendung der Leitsätze, die es nahelegen, das Regelwerk den

veränderten Bedingungen und Anforderungen anzupassen.

Die Veranstaltung möchte, ausgehend von den bisherigen

globalen Entwicklungen und den Erfahrungen aus der Praxis,

der Frage nachgehen, welche Anforderungen an die Revision

der Leitsätze gestellt werden müssen, um sie zukunftstauglich

zu gestalten. Dabei wollen wir in dieser Tagung unser Augen-

merk auf die Korruptionsbekämpfung, Kapitel VI der Leitsätze,

lenken. Diese spezifische Problematik soll jedoch nicht isoliert,

sondern vielmehr im Kontext übergreifender Fragen der

Effektivität der Leitsätze betrachtet werden.

Zur Diskussion dieses kontroversen Themas mit Vertreterinnen

und Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivil-

gesellschaft sind Sie herzlich eingeladen.


Dr. Michael Hartmann

Evangelische Akademie zu Berlin


Paul Hell

Transparency International, Deutschland e.V.


Heinz Fuchs

Evangelischer Entwicklungsdienst


Programm:

Mittwoch, 19. Mai 2010


10.00 Uhr

Begrüßung

Dr. Michael Hartmann Evangelische Akademie zu Berlin


Einführung Prof. Dr. Jürgen W. Marten

Mitglied des Vorstands Transparency International Deutschland e.V., Berlin


10.15 Uhr

Revision der OECD-Leitsätze und deren Hintergründe

Heino von Meyer Leiter OECD Berlin Centre


10.45 Uhr

Instrumente der Korruptionsbekämpfung

auf betrieblicher Ebene und Folgerungen für die Revision der OECD-Leitsätze

Prof. Dr. Kai-D. Bussmann Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminologie

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg


11.30 Uhr

Pause


11.45 Uhr

Die Behandlung von Korruptionsfällen im Rahmen der Leitsätze

A Trade Union Perspective (in englischer Sprache)

Kirstine Drew Coordinator OECD Guidelines for MNE,

TUAC -Trade Union Advisory Committee to the OECD, Paris


Eine Einschätzung aus der Sicht der Wirtschaft


Renate Hornung-Draus

Geschäftsführerin Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

Abteilungsleiterin "Europäische Union und Internationale Sozialpolitik", Berlin


12.30 Uhr

Mittagspause


13.30 Uhr

Erfahrungen aus der Praxis.

Welche Konsequenzen haben sich aus den bisherigen Fällen ergeben und was folgt daraus für die Neuformulierung der OECD-Leitsätze?

Stefan Hoffmann-Kuhnt

Corporate Compliance Officer Siemens AG, Müchen


14.15 Uhr

Podium: Eckpunkte für die Revision der Leitsätze

Ministerialrat Joachim Steffens Leiter Referat Auslandsinvestitionen, Umschuldung,

Entwicklungsbanken Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Berlin


Renate Hornung-Draus Geschäftsführerin Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände Abteilungsleiterin "Europäische Union und Internationale Sozialpolitik", Berlin


Christoph Hahn Referatsleiter OECD-Leitsätze und CSR, DGB- Bundesvorstand, Berlin


Shirley van Buiren Leiterin der Arbeitsgruppe: Corporate Accountability, Transparency International, Deutschland e.V., Berlin


Moderation

Heinz Fuchs

Referent Tourismus und Unternehmensverantwortung Evangelischer Entwicklungsdienst, Bonn


15.15 Uhr

Resümee

Paul Hell Transparency International Deutschland e.V.


15.30 Uhr Ende der Tagung

PDF

Veranstaltungskalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Aug
23
  • Zusammen Leben
    Vielfalt in Familie, Freundschaft, Gemeinde
    Beginn: 15:00 Uhr
Aug
5

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.