Facebook Link

Evangelische Schule ist mehr ...

 
 

Tagung

Evangelische Schule ist mehr ...

5. Bundeskongress Evangelischer Schulen

Tagungsnummer
29/2012
13. - 14. September 2012
14:30 - 16:30 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Rüdiger Sachau

 

Organisation

Kerstin Koschinski

 
(030) 203 55 - 507

"Evangelische Schule ist mehr" unter diesem Motto findet der 5. Bundeskongress Evangelische Schule in Deutschland statt. Evangelische Schulen sind öffentliche Schulen in evangelischer Trägerschaft mit evangelischem Profil, darunter berufsbildende und allgemeinbildende Schulen, Förderschulen und Internate. Evangelische Schulen sind keine Rückzugsgebiete für eine privilegierte Minderheit.


1200 evangelische Schulen mit 170.000 SchülerInnen in Deutschland gründen auf der protestantischen Überzeugung, dass christlicher Glaube in der Übernahme weltlicher Verantwortung sichtbar werden muss. Seit der Reformation haben sich die evangelischen Kirchen für die Bildung aller eingesetzt. Bei aller Vielfalt der Schulprofile verbindet evangelische Schulen eine gemeinsame Vision von protestantischer Bildung.


Der 5. Bundeskongress will dieser Vision nachgehen. Wie sieht das „Mehr“ evangelischer Schulen aus? Wie ist ihr Auftrag theologisch bestimmt? Welches Bild ergibt sich aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive? In Workshops an evangelischen Schulen soll die Wirklichkeit erfahrbar werden. Und nicht zuletzt kommen SchülerInnen mit ihrem Blick auf evangelische Schulen zu Wort. Abschließend gehen wir der Frage nach, wie eine Vision evangelischer Schule unter den realen (kirchen-)politischen und gesellschaftlichen Bedingungen weiterverfolgt werden kann.


Dazu laden wir Sie herzlich ein!


Dr. Rüdiger Sachau

Akademiedirektor


Unter den folgenden Links gelangen Sie zu den Websites der Kooperationspartner


Arbeitskreis Evangelische Schule

http://schulen.evangelischer-bildungsserver.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=13&Itemid=20


Schulstiftung der EKBO

http://www.schulstiftung-ekbo.de/


Hoffbauer gGmbH

http://www.hoffbauer-bildung.de/


gefördert durch die Glücksspirale

http://www.gluecksspirale.de/navigation/gute-taten/allgemein/

Programm:

Donnerstag, den 13. September 2012


ab 13.30 Uhr Ankunft und Begrüßungskaffee


Französische Friedrichstadtkirche

(Französischer Dom) auf dem Gendarmenmarkt,

Gendarmenmarkt 5, Berlin-Mitte

(Eingang: Charlottenstraße)


14.30 Uhr Kongresseröffnung


15.00 Uhr Evangelische Schule ist mehr!

Der Bildungsauftrag aus theologischer Sicht

Vortrag und Diskussion

Prof. Dr. Christian Grethlein, Universität Münster


16.00 Uhr Markt der Möglichkeiten

Kaffeepause


17.00 Uhr Evangelische Schule ist mehr?

Der Bildungsauftrag aus erziehungswissenschaftlicher Sicht

Vortrag und Diskussion

Prof. Dr. Sabine Reh, Technische Universität Berlin


18.00 Uhr Evangelische Schule ist mehr

Offene Diskussion im Plenum


19.00 Uhr Abendsegen

Superintendentin Isolde Böhm, Berlin


Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen im Restaurant „die Schule“.


Freitag, den 14. September 2012


10.00 Uhr Evangelische Schule erfahren I

WORKSHOPS in 20 Schulen in Berlin und Umgebung


13.00 Uhr Mittagessen (Gendarmenmarkt)


14.00 Uhr Evangelische Schulen erfahren II

Das Schulreporterprojekt – Schüler erkunden evangelische Schulen


15.00 Uhr Podiumsdiskussion: Erhalten oder Wachsen?

Strukturbedingungen von Schulen in evangelische Trägerschaft


Birgit Sendler-Koschel, Leiterin der Bildungsabteilung der EKD, Hannover

Stephan Dorgerloh, Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg

Prof. Dr. Henning Schluß, Universität Wien


Moderation:

Dr. Rüdiger Sachau, Direktor der Evangelischen Akademie zu Berlin

Dr. Jacqueline Boysen, Studienleiterin der Evangelischen Akademie zu Berlin


ab 16.30 Uhr Schlussworte und Reisesegen


PDF

Veranstaltungskalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Feb
28
Feb
15
Feb
22
  • Offen für alle?
    Anspruch und Realität einer inklusiven Kirche - EKD Netzwerktagung Inklusion
    Beginn: 14:00 Uhr
Feb
25
  • Wohin des Weges
    Jahrestagung der AG Juden und Christen beim DEKT
    Beginn: 18:00 Uhr
Feb
14
Feb
20