Facebook Link

"Hier stehe ich ..." - und war doch ganz anders?

 
 

Abendforum

"Hier stehe ich ..." - und war doch ganz anders?

Luthermythen und das Image des Reformators

Tagungsnummer
22/2014
17. Juni 2014
19:00 - 21:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Jacqueline Boysen

 

Organisation

Rosalita Huschke

 
(030) 203 55 - 404

Ob das fliegende Tintenfass, das auf den Teufel zielte, oder die sprichwörtliche Standfestigkeit des Reformators – unzählige Legenden ranken sich um den rebellischen Mönch namens Martin Luther. Doch jenseits der Folklore gibt es auch den Theologen, der sich gegen jedwede (auch politische) Vereinnahmung nach Kräften sperrt. Ist es womöglich gerade dieser, der sich für die Gegenwart als relevant erweist?

Wir laden Sie ein, sich aus kirchenhistorischer und systematischer-theologischer Perspektive ein zeitgemäßes Bild von Luther zu entwerfen.

Auf Ihr Kommen freuen sich

Dr. Jaqueline Boysen, Evangelische Akademie zu Berlin

PD Dr. Alf Christophersen, Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Programm:

18.30 Anmeldung


19.00 Begrüßung und Einführung

Dr. Jaqueline Boysen

PD Dr. Alf Christophersen


19.15 Jenseits der Legende -Martin Luther als historische Gestalt und theologische Kraft


Impulsreferate und Podiumsdiskussion


2017 - zwischen Halleluja und Luther bashing

Prof. Dr. Dorothea Wendebourg, Humboldt-Universität zu Berlin


2017 - Chancen für einen erneuerten Blick

Prof. Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann, Botschafterin des Rates der EKD für das Reformationsjubiläum 2017


Luther in seiner Zeit - zeitgeschichtliche und biographische Betrachtungen

Prof. Dr. Dr. h.c. Heinz Schilling, Humboldt-Universität zu Berlin


Martin Luther - Lehrer der Kirche aus Schrift und Vernunft

Prof. Dr. Albrecht Beutel, Westfälische Wilhelms-Universität

PDF

Veranstaltungskalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Mai
14
Mai
30
  • Heil und Heilung
    Heilsame Texte im Alten und Neuen Testament
    Beginn: 15:00 Uhr
  • Dialog der Dialoge
    Christlich-islamischer und christlich-jüdischer Dialog
    Beginn: 10:00 Uhr
Mai
28
Mai
2
Mai
13
Mai
16
Mai
10
  • Von der Rolle
    Rollenbilder intergenerationell
    Beginn: 16:30 Uhr
Mai
11