Facebook Link

Wirtschaftsethisches Frühstück

 
 

Fachgespräch

Wirtschaftsethisches Frühstück

Der Markt in der Kritik

Tagungsnummer
03A/2014
24. Februar 2014
08:30 - 09:30 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Michael Hartmann

 

Organisation

Joachim Hodeige

 
(030) 203 55 - 509

Die Kritik an einem allzu expansiven und für soziale Verwerfungen unempfindlichen Wirtschaftssystem begleitet die Marktwirtschaft schon lange. Die andauernde Finanz- und Schuldenkrise dürfte skeptische Einstellungen verstärkt haben. Die Kritik von Papst Franziskus an einer „Herrschaft von Markt und Geld“ und einer herrschenden Blindheit für die Bedürfnisse der Armen stößt in dieser Situation bei den einen auf euphorische Zustimmung, andere fragen sich jedoch verwundert, ob die Kirche dem Markt nichts mehr zutraut. Lässt sich das Lösungsmodell der „sozialen Marktwirtschaft“ in dieser Situation noch gut vertreten?


Programm:

Zum ökumenischen „Wirtschaftsethischen Frühstück“ laden wir Verantwortliche aus Unternehmen, Politik, Verwaltung und Kirche ein und wollen in einem überschaubaren Kreis ins Gespräch mit Ihnen kommen. Die Gastgeberschaft übernehmen die beiden Akademien in Zukunft abwechselnd.


Ein Frühstücksbuffet steht ab 8:00 Uhr bereit. Für unsere Planung bitten wir um eine verbindliche Anmeldung unter: information@katholische-akademie-berlin.de.


PDF

Veranstaltungskalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Nov
26
Nov
10
  • Making Heimat V
    Workshopreihe für Jugendliche und junge Erwachsene
    Beginn: 09:00 Uhr
Nov
3
Nov
30
Nov
23
Nov
7
Nov
15
  • Making Heimat VI
    Workshopreihe für Jugendliche und junge Erwachsene
    Beginn: 17:00 Uhr
Nov
1
  • Making Heimat III
    Workshopreihe für Jugendliche und junge Erwachsene
    Beginn: 17:00 Uhr
Nov
2
Nov
19
Nov
8
Nov
22

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.