Facebook Link

Gemeinsam Christsein in fremder Heimat

 
 

Tagung

Gemeinsam Christsein in fremder Heimat

2. Ökumenischer Studientag

Tagungsnummer
17/2015
29. April 2015
10:00 - 18:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Rüdiger Sachau

 

Organisation

Silke Ewe

 
(030) 203 55 - 508

In Berlin leben viele Menschen ihren christlichen Glauben nicht nur in den großen Kirchen, sondern auch in vielen kleineren und mittleren Gemeinden und Kirchen. In unserer Stadt wird Gott in vielen verschiedenen Sprachen gelobt. Über Fremdheit und Heimat wollen wir an diesem Tag miteinander sprechen. Was verbindet uns als Christen heute in Berlin? Wo liegen Möglichkeiten, die gegenseitigen Sprachlosigkeiten zu überwinden? Welche Herausforderungen, aber auch welcher Reichtum ist mit den vielfältigen Fremdheiten gegeben? Der 2. Ökumenische Studientag geht im Wechsel von Erfahrungsberichten und Reflexionen diesen Fragen nach. The Right Revd Nicholas Baines, Bischof von Leeds, CofE, und Vera Krause, Leiterin Weltkirche/Dialog mit den Religionen im Erzbistum Berlin, werden aus anglikanischer und römisch-katholischer Perspektive über die Erfahrungen in England und Berlin referieren. Ein Podium mit Vertretern der fremdsprachigen Gemeinden schließt sich an.

In Gesprächsgruppen ist Gelegenheit zu vertiefenden Gesprächen. Die abschließende ökumenische Vesper mit dem Chor der Evangelischen Koreanischen Han In-Gemeinde wird auf katholischer Seite Weihbischof Dr. Matthias Heinrich und auf evangelischer Seite Pröpstin Friederike von Kirchbach mit den Teilnehmenden des Studientags feiern.

Der Ökumenische Studientag ist eine gemeinsame pastorale Fortbildung. Er wendet sich an Pfarrerinnen und Pfarrer, Mitarbeitende im Verkündigungsdienst, an Ökumenebeauftragte der evangelischen und katholischen Kirche sowie an jene, die in „fremdsprachigen“ Gemeinden Verantwortung tragen. Der Kostenbeitrag (inkl. Verpflegung) beträgt 10 Euro.

Wir laden Sie gemeinsam mit den Konventen der Ökumenebeauftragen der EKBO, den mitveranstaltenden Gemeinden, der Chinesischen Christlichen Gemeinde Berlin, der Evangelischen Koreanischen Han In-Gemeinde Berlin und der internationalen Gemeinde Akebulan e. V. herzlich ein.


Joachim Hake, Direktor der Katholischen Akademie in Berlin

Dr. Rüdiger Sachau, Direktor der Evangelischen Akademie zu Berlin

Pröpstin Friederike von Kirchbach, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Dr. Christof Theilemann, Ökumenereferent des Berliner Missionswerkes der EKBO

Dr. Matthias Fenski, Ökumenekommission des Erzbistums Berlin

Christian Schultze, Konvente der Ökumenebeauftragten der EKBO

Programm:

Ab 9.00 Uhr Anmeldung und Begrüßungskaffee


10.00 Uhr Begrüßung

Dr. Rüdiger Sachau - Joachim Hake - Friederike von Kirchbach (ÖRBB)


10.15 Uhr O, for a thousand tongues to sing’

The Right Revd Nicholas Baines, Bischof von Leeds, Kirche von England


11.00 Uhr Gesprächsgruppen in deutscher und englischer Sprache


11.30 Uhr (Nicht nur) Ritus als Heimat.

Muttersprachliche Gemeinden im Erzbistum Berlin

Vera Krause, Leiterin der Stabsstelle Weltkirche / Dialog mit den Religionen im Erzbistum Berlin


12.15 Uhr Reaktionen


12.45 Uhr Mittagessen


13.45 Uhr Ein Espresso und mehr…


14.30 Uhr Podium

Gemeinsam Christsein in fremder Heimat

Herr Dr. Dieudonné Tobbit, Rat Afrikanischer Christen in Berlin-Brandenburg

Frau He, Lei, ehemalige Gemeindekirchenratsvorsitzende der Chinesischen Christlichen Gemeinde

Herr Jerzy Seifert, Polnischsprachige Katholische Gemeinde

Frau In-Sung Kim, Ev. Koreanische Han In-Gemeinde Berlin


Moderation: Dirk Pilz


Kommentare: Nicolas Baines, Vera Krause, Archimandrit Emmanuel Sfiatkos (Griechisch-Orthodoxe Kirche)


15.30 Uhr Pause


16.00 Uhr Ökumenische Vesper

Weihbischof Dr. Matthias Heinrich

Pröpstin Friederike von Kirchbach

Chor der Evangelischen Koreanischen Han In-Gemeinde Berlin


17.00 Uhr Ende der Veranstaltung


PDF

Veranstaltungskalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Aug
23
  • Zusammen Leben
    Vielfalt in Familie, Freundschaft, Gemeinde
    Beginn: 15:00 Uhr
Aug
5

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.