Ingo Dachwitz

© Peter Mosimann

Ingo Dachwitz

Ingo Dachwitz ist Medien- und Kommunikationswissenschaftler, Redakteur bei netzpolitik.org und Aktivist beim Verein Digitale Gesellschaft

Er schreibt und spricht über Datenkapitalismus, Aglrotihmen und den digitalen Strukturwandel der Öffentlichkeit. Wenn daneben noch Zeit ist, gibt er Workshops für junge und ältere Menschen in digitaler Selbstverteidigung und lehrt im internationalen Studiengang „Digital Media“ an der Universität Lüneburg zur politischen Ökonomie digitaler Medien. Gelegentlich moderiert er Veranstaltungen und Diskussionen, etwa auf der jährlichen Konferenz re:publica oder beim Netzpolitischen Abend in Berlin. Für die Evangelische Jugend koordiniert er das Ehrenamtlichen-Fortbildungsprogramm "Jugend Macht Politik". Seit 2016 ist er Mitglied der sozialethischen Kammer der EKD. Ingo Dachwitz ist geboren in Bremen und lebt in Berlin.

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.