Gesellschafterversammlung

Gesellschafterversammlung

Die Evangelische Akademie wird von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) gemeinsam getragen. Die Rechtsform ist eine gemeinnützige GmbH (gGmbH). Oberstes Aufsichtsgremium ist die Gesellschafterversammlung, in der jeweils drei Vertreterinnen und Vertreter aus EKD und EKBO sitzen. Die Mitglieder der Gesellschafterversammlung werden vom Rat der EKD und der Kirchenleitung der EKBO ohne zeitliche Beschränkungen berufen. Während die EKBO die Vizepräsidentin / den Vizepräsidenten beruft, kommt der Präsident / die Präsidentin aus der EKD.

Die Gesellschafterversammlung wird derzeit von der Vizepräsidentin Prof. Dr. Julia von Blumenthal geleitet.

 

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.