Vier Länder - ein Thema

Fachgespräch

Vier Länder - ein Thema

Presseschau beim Lunch

Tagungsnr.
36/2013
Von: 29.10.2013 11:00
Bis: 29.10.2013 14:00
Haus der EKD

Inhalt

Auch zehn Jahre nach der Osterweiterung endet die Debatte um europarelevante Themen und Politikfelder an nationalen Grenzen. Dabei ist es gerade im Hinblick auf Deutschlands östliche Nachbarn in der EU und darüber hinaus an der Zeit, länderspezifische Diskurse und die daraus resultierenden politischen Positionen zu verstehen, um Irritationen im bilateralen Verhältnis sowie auf europäischer Ebene produktiv bearbeiten zu können. Dazu bringt diese Presseschau beim Lunch Multiplikatoren aus Medien, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu einem aktuellen Thema zusammen, das zeitnah angekündigt wird. Den Startpunkt der Diskussion bildet eine themenspezifische Presseschau von Länderexperten für Deutschland, Polen, Tschechien und die Ukraine.


Bundestagswahl in Deutschland: Das bilaterale Verhältnis, die Zukunft der europäischen Integration und die Rolle Deutschlands in Europa sind Themen, die ausländische Medien in diesen Tagen stark beschäftigen. Wie ist das Medienecho auf die Bundestagswahl in Tschechien, Polen und der Ukraine? Welche Prognosen verbinden Deutschlands östliche Nachbarn mit dem Ausgang der Wahl und möglichen Regierungskoalitionen?


Anhand von Presseschauen aus diesen drei Ländern, die von ausgewiesenen Länderexperten interpretiert werden, diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Berichterstattung zur Bundestagswahl. Dies bietet nicht zuletzt Anlass, Einstellungen und Erwartungen gegenüber Deutschland im europäischen Kontext wahrzunehmen und vergleichend zu diskutieren.


Die Veranstaltung richtet sich an Multiplikatoren aus Medien, Wissenschaft und Zivilgesellschaft.


Ich lade Sie herzlich ein, beim Lunch ins Gespräch zu kommen!



Claudia Schäfer

Studienleiterin


Programm

11.00 Uhr Begrüßung

Claudia Schäfer


11.15 Uhr Presseschauen

Basil Kerski

Europäisches Solidarność-Zentrum, Danzig


Pavla Franková

Hospodarske noviny, Prag


Jakob Mischke

forumNet.Ukraine, Berlin



12.00 Uhr Diskussionsrunde mit den Referenten

Moderation: Claudia Schäfer


12.30 Uhr Walk and Talk beim Lunch


Ende gegen 14.00 Uhr

Teilen

Leitung

Dr. Claudia Schäfer

Studienleiterin Internationale Politik und Jugendbildung

Telefon (030) 203 55 - 501

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.