Facebook Link

AUSGEBUCHT - Fremde Heimat Europa / Foreign Home Europe

 
 

Europäische Bibeldialoge

AUSGEBUCHT - Fremde Heimat Europa / Foreign Home Europe

Zwischen Heimat und Flucht / Belonging and Displacement

Tagungsnummer
EBD 74
28. Juni - 02. Juli 2017
15:30 - 12:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Tamara Hahn

 

Organisation

Silke Lobach

 
(030) 203 55 - 412
Leider ist diese Tagung schon ausgebucht. Sollten Sie Interersse daran haben auf die Warteliste aufgenommen zu werden, schreiben Sie bitte eine kurze mail an: lobach@eaberlin.de

Simultaneous interpretation (English - German) can be offered on request - For information in English, please don't hesitate to contact: hahn@eaberlin.de

Von Anfang an kennen die evangelischen Kirchen Europas zwei Grunderfahrungen: die der Heimat, des geschützten und begrenzten Raums des eigenen Landes, der eigenen Sprache, des eigenen Volkes einerseits und die der Vertreibung, Flucht und Migration. Beides sind europäische und zugleich religiöse Erfahrungen. Gerade der europäische Protestantismus lebt von beiden und kann sie nutzen für ein Europa, das Fremden zur neuen Heimat wird. In der lettischen Hauptstadt wollen wir uns mit unseren Erfahrungen von Fremdsein, Integration und bleibender Distanz auseinandersetzen, Geschichten von Flucht und Heimat hören und vom biblischen Zeugnis her beleuchten

Leitung:
Gerhard Frey-Reininghaus, Prag, Tschechien
Prof. Dr. Martin Friedrich, Berlin/Wien, Österreich
Prof. Dr. Hans-Jürgen Luibl, Erlangen

---

The Protestant Churches in Europe have always known both: a sense of belonging in the protected space of one’s own country, language and nation as well as flight, displacement and migration. Both are European as well as religious experiences. European Protestantism has lived through and by both and can contribute to a Europe that can be a new home for strangers. In the Latvian capital, we will talk about our own personal experiences of alienation, about integration and lasting distance. We will hear about flight and belonging and see them in the light of the Bible.

Conference Team:
Gerhard Frey-Reininghaus, Prag, Czech Republic
Prof. Dr. Martin Friedrich, Berlin/Wien, Austria
Prof. Dr. Hans-Jürgen Luibl, Erlangen

Preise und Informationen:
Kosten
 
Der Teilnahmebeitrag beträgt
bei Unterbringung im Doppelzimmer:   220 €
bei Unterbringung im Einzelzimmer:     280 € 
 
Die darüber hinausgehenden Kosten trägt die UEK.
 
Teilnehmer/innen mit geringem Einkommen oder aus Mittel- und Osteuropa können eine Ermäßigung des Eigenbeitrages und einen Fahrtkostenzuschuss beantragen. Die Höhe der Ermäßigung bzw. des Zuschusses richtet sich nach dem Einkommen und dem Herkunftsland.
 
Bitte überweisen Sie den Eigenbeitrag erst nach Erhalt der Anmeldebestätigung/Rechnung.
 
 
Stornobedingungen
 
Sollten Sie wider Erwarten doch nicht teilnehmen können, bitten wir um eine schriftliche Nachricht.
 
Bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist eine Abmeldung kostenfrei möglich.
Anschließend erheben wir folgende Stornogebühren: bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn 30%, danach 100% der von Ihnen bestellten Leistungen.
 
 
zusätzliche Übernachtungen
 
Sollten Sie früher anreisen oder den Aufenthalt verlängern wollen, können wir die zusätzl. Übernachtungen gern für Sie reservieren. Der Preis für ein Doppelzimmer liegt zw. 55 und 70 € pro Nacht, inkl. Frühstück.
 
Ort und Anreise:
Google Maps

Hotel Kolonna

Riga Tirgonu iela 9, Centra rajons

LV Riga 1050

 

http://www.hotelkolonna.com/hotels/riga/kolonna-hotel-riga/en/

PDF

Veranstaltungskalender

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Jun
17
Jun
19
Jun
14
Jun
28
Jun
8