Facebook Link

Vergiss nicht zu danken

 
 

Europäische Bibeldialoge

Vergiss nicht zu danken

Dankbare Menschen im Neuen Testament

Tagungsnummer
EBD 84
25. - 29. April 2018
15:00 - 11:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Tamara Hahn

 

Organisation

Silke Lobach

 
(030) 203 55 - 412
Bibeldialog für Angehörige von Menschen mit Behinderung
 
Dankbarkeit zeigt, dass Leben erfüllt sein kann – auch ohne Spitzengehalt oder Spitzenleistungen. Manche Eltern mit einem behinderten Kind erfahren dies in besonderer Weise: Sie sind glücklich, wenn ihr Kind keine Schmerzen hat und lachen kann. Sie sind dankbar für kleine Lernerfolge.
Neben verschiedenen kreativen Herangehensweisen werden wir auch mit einem Text in leichter Sprache arbeiten. In der Bibel werden wir Beispiele für ein Leben in Dankbarkeit suchen. Zusammen mit einer Psychologin wollen wir darüber nachdenken, wie wir die Welt wahrnehmen und welche Rolle unsere emotionale Entwicklung dabei spielt.
 
Angesprochen sind Mütter, Väter oder andere Angehörige, aber auch FreundInnen oder MitarbeiterInnen in Behinderteneinrichtungen sind herzlich willkommen teilzunehmen
 
Leitung:
Hans und Anne-Kathrin Köpke, Düsseldorf
Wolfgang Noack, Berlin
 
Referentinnen:
Gisa Eggers, Berlin
Dipl. Psychologin Dr. Veronika Eisentraut-Voß, Halle/Saale
Preise und Informationen:
Kosten
 
Der Teilnahmebeitrag beträgt 200 Euro bei Unterbringung im Doppelzimmer.
Der Beitrag setzt sich zusammen aus der Tagungsgebühr von 75 Euro (inkl. 7% Mwst), einem Beitrag von 60 Euro (inkl. 19% Mwst) für Verpflegung und 65 Euro (inkl. 7% Mwst) für Unterkunft im Doppelzimmer. Die darüber hinausgehenden Kosten trägt die UEK.
 
Für ein Einzelzimmer berechnen wir zusätzlich 60 Euro (15 Euro pro Nacht).
 
Teilnehmer/innen mit geringem Einkommen oder aus Mittel- und Osteuropa können eine Ermäßigung des Eigenbeitrages und einen Fahrtkostenzuschuss beantragen. Die Höhe der Ermäßigung bzw. des Zuschusses richtet sich nach dem Einkommen und dem Herkunftsland.
 
Im Zusammenhang mit Exkursionen können geringe zusätzliche Kosten für die Bus- und Bahnfahrten innerhalb Berlins und für eine Mahlzeit in Eigenregie entstehen.
 
Bitte überweisen Sie den Eigenbeitrag erst nach Erhalt der Anmeldebestätigung/Rechnung.
 
 
Stornobedingungen
 
Sollten Sie wider Erwarten doch nicht teilnehmen können, bitten wir um eine schriftliche Nachricht.
 
Bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist eine Abmeldung kostenfrei möglich.
Anschließend erheben wir folgende Stornogebühren: bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn 30%, danach 100% der von Ihnen bestellten Leistungen.
Ort und Anreise:
Google Maps
VCH Akademie-Hotel
Bundesakademie für Kirche und Diakonie gGmbH
Heinrich-Mann-Str. 29, 13156 Berlin
Telefon (030) 488 37-0, Fax (030) 488 37-333
Anreise
 
1. Vom Flughafen Schönefeld:
Zubringerbus zum S-Bahnhof Schönefeld. Mit S45 oder S9 bis Schöneweide. Umsteigen in S8 bis Pankow: Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 60 Min.
2. Vom Flughafen Tegel:
Bus 128 bis Osloer Straße, Umsteigen in Bus 150 bis Hermann-Hesse/Heinrich-Mann-Straße: Fahrzeit ca. 35 Min. Von dort sind es wenige Schritte bis zur Akademie.
3. Vom Flughafen Tempelhof:
Mit U-Bahn (U6 Richtung Alt-Tegel) vom Platz der Luftbrücke (direkt vor dem Flughafen) bis Stadtmitte, umsteigen in U2 bis Pankow. Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 50 Minuten.
4. Vom DB Fernbahnhof Zoologischer Garten
S-Bahn (alle Linien) Richtung Ost bis Alexanderplatz. Umsteigen in die U2 bis Endstation Pankow. Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 30 Min.
5. Vom DB Fernbahnhof Ostbahnhof
S-Bahn (alle Linien Richtung West) bis Alexanderplatz. Hier steigen Sie um in die U2 bis Endstation Pankow. Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 20 Min.
6. Vom DB Fernbahnhof Lichtenberg
S-Bahn S 5 (Richtung Charlottenburg) oder S 7 (Richtung Potsdam) 2 Stationen bis Ostkreuz. Umsteigen in S 8 (Richtung Bernau) bis Pankow. Weiter siehe unter 7. - Fahrzeit ca. 40 Min.
7. Ab S oder U Bahnhof Pankow:
Bus 155 (Wilhelmsruh) bis Heinrich-Mann-Platz. Von dort sind es wenige Schritte bis zur Akademie.
PDF

Veranstaltungskalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Apr
14
  • Neustrelitz
    Von der barocken Residenzstadt zum modernen Tourismuszentrum
    Beginn: 08:00 Uhr
Apr
12
Apr
11
Apr
25
Apr
3
Apr
23