VERSCHOBEN-Hands on?

Fachtagung

VERSCHOBEN-Hands on?

Ein Labor für antisemitismuskritisches Material

Tagungsnr.
26/2020
Von: 17.09.2020 16:00
Bis: 19.09.2020 15:00
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Inhalt

Viele Religionspädagog*innen und Theolog*innen, aber auch Lehrer*innen von Geschichte und Ethik suchen theologisch verantwortete Materialien für antisemitismuskritische Lernschritte mit ihren jeweiligen Zielgruppen. Es gibt nicht viel. Mit einem Seminar-Angebot will narrt dem abhelfen. Mitgebrachte Materialien werden diskutiert, Erfahrungen selbst-reflexiv in Lernschritte übersetzt. Mit der Methode des Design Thinking werden neue Ideen und Materialien entstehen, die die Teilnehmenden in ihren Praxisbezügen als Impuls nutzen können.

Ort und Anreise

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Ammerländer Heerstraße 114-118
26129 Oldenburg

Teilen

Vormerken

im Kalender speichern

Leitung

Dr. Christian Staffa

Studienleiter für Demokratische Kultur und Kirche

Telefon (030) 203 55 - 411

Organisation

Orga-Team

Telefon (030) 203 55 - 0

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.