Religion und Theologie

Religion und Theologie
Religion und Theologie

Religion und Theologie

Was trägt Glaube zur Lösung gesellschaftlicher Probleme bei? - Dem Zusammenleben vieler Kulturen und Religionen in einer pluralen Welt gehört unsere besondere Aufmerksamkeit. Verpflichtend ist uns das theologische Gespräch mit dem Judentum. Wir wollen zu einer „lernenden“ evangelischen Kirche beitragen, die ihre Zukunft im Gespräch mit anderen Religionen und Konfessionen gewinnt.

Die Zusage der Gnade Gottes macht frei, uns mit den Normen und scheinbaren Gewissheiten unserer Zeit auseinander zu setzen. Christliche Freiheit versteht sich als Freiheit zur Verantwortung, für Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung.

Veranstaltungen

  • 2024 12 Mär

    Online-Reihe

    Online

    Religiös motivierter Extremismus – mehr als Sozialprobleme

    Reihe: Extreme Zeiten! Religion als Zielscheibe und Ausgangspunkt extremistischen Denkens

    Extremistische, demokratiefeindliche, antisemitische und antimuslimische Positionen greifen um sich – global, aber auch in Deutschland. Religion ist oft Zielscheibe, aber sie ist auch Ausgangspunkt solcher Haltungen. In der interreligiösen… weiter
  • 2024 14 Mär

    Vortrag

    Online

    Israel und der Frieden in der Welt

    Maria Coors über die prophetischen Friedensvisionen

    Die christliche Friedensethik gründet sich neben den Texten des Neuen Testaments oft auf die prophetischen Friedensvisionen der hebräischen Bibel und die dort fundierte ethische Verknüpfung von Frieden und Gerechtigkeit für das Volk Israel. Die… weiter
  • 2024 15-17 Mär

    Tagung

    Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Berlin

    Religionspolitik gemeinsam neu denken

    Perspektiven aus Religion und Politik zur Gestaltung einer zukunftsfähigen Religionspolitik in Deutschland

    Religion ist Angelegenheit der Religionsgemeinschaften, Politik die von Politiker*innen. Doch geht es um Religionspolitik, werden Religionen und ihre Akteure oft zu reinen Objekten des Diskurses. Bei dieser Tagung sollen sie als Subjekte in den… weiter
  • 2024 18 Mär

    Europäische Bibeldialoge

    Online

    Verzicht

    Eine notwendige Neuorientierung?

    „So kann nun keiner von euch, der nicht allem entsagt, was er hat, mein Jünger sein.“ (Lk 14,33) Dieser Satz aus dem Lukasevangelium ist radikal. Allem entsagen? Wer kann das schon? Heute sehen wir, dass die Ressourcen der Welt begrenzt sind.… weiter
Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.