Facebook Link

Studienleiter Ludwig Mehlhorn geehrt

 
 
DIALOG-Preis 2009 der Deutsch-Polnischen Gesellschaften verliehen

Studienleiter Ludwig Mehlhorn geehrt

© Bilo

 

Zum 20. Jahrestag des Zusammenbruchs der kommunistischen Diktaturen in Europa wurde am 6. November der DIALOG-Preis 2009 an zwei DDR-Oppositionelle verliehen, die unter extrem schwierigen Bedingungen wesentliche Beiträge zur deutsch-polnischen Verständigungsarbeit geleistet haben. Mit der Auszeichnung hat die Deutsch-Polnische Gesellschaft Bundesverband das jahrzehntelange unbeugsame Engagement von Ludwig Mehlhorn und Wolfgang Templin für den Dialog mit Polen geehrt.

Die Laudatio hielt der frühere polnische Außenminister und heutige Staatssekretär Prof. Dr. Wladyslaw Bartoszewski. Die Auszeichnung überreichten die ehemalige Bundestagspräsidentin und Kuratoriumsvorsitzende des Bundesverbandes, Prof. Rita Süssmuth, sowie die Vorsitzende der Organisation, die Bundestagsabgeordnete Dr. Angelica Schwall-Düren. Regina van Dinther, Präsidentin des Landtages von Nordrhein-Westfalen und Kuratoriumsmitglied des Bundesverbandes, nahm als Schirmherrin der Jahrestagung ebenfalls an der Preisverleihung teil, wie auch der Botschafter der Republik Polen in Deutschland, Dr. Marek Prawda.
Ludwig Mehlhorn und Wolfgang Templin zählen mit zu den Protagonisten der demokratischen Opposition in der DDR vor 1989. Beide haben in der Zeit der Teilung Europas unter großen persönlichen Risiken Verbindungen zwischen der ostdeutschen und der polnischen antikommunistischen Opposition aufgebaut und nach der Wende von 1989 große Verdienste insbesondere um die friedliche Gestaltung der Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und ihren östlichen Nachbarn, speziell zu Polen erworben.
Ludwig Mehlhorn ist seit 1992 Studienleiter an der Evangelischen Akademie zu Berlin mit dem Themenschwerpunkt Mittel- und Osteuropa. Wolfgang Templin ist wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR.
Der DIALOG-Preis wurde zum fünften Mal verliehen. Mit ihm würdigt die Deutsch-Polnische Gesellschaft Bundesverband Personen, Institutionen, Initiativen, Medienprojekte oder Redaktionen, die sich in vorbildlicher Art und Weise für den Dialog der Völker und Kulturen in Europa sowie die Vertiefung der deutsch-polnischen Beziehungen engagieren.
Die Evangelische Akademie gratuliert ihrem Studienleiter Ludwig Mehlhorn herzlich zu dieser bedeutenden Auszeichnung. Der Dialog mit den mittel- und osteuropäischen Nachbarn wird auch weiter zum Profilkern der Evangelischen Akademie zu Berlin gehören.

Laudatio von Wladyslaw Bartoszewski

 
Artikel

Veranstaltungskalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Aug
5
Aug
23
  • Zusammen Leben
    Vielfalt in Familie, Freundschaft, Gemeinde
    Beginn: 15:00 Uhr

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.