Facebook Link

Predigt zum Zweiten Gebot 2. Mose 20,4-6 in der Predigtreihe „Klare Worte“ zu den Zehn Geboten

 
 
Dr. Rüdiger Sachau am 18. März 2012 in der Französischen Friedrichstadtkirche

Predigt zum Zweiten Gebot (2. Mose 20,4-6) in der Predigtreihe „Klare Worte“ zu den Zehn Geboten

Dr. Rüdiger Sachau am 18. März 2012 (PDF-Dokument, 688.2 KB)

Der Text
V 4 Du sollst dir kein Gottesbild machen
noch irgendein Abbild von etwas,
was oben im Himmel, was unten auf der Erde
oder was im Wasser unter der Erde ist.
V 5 Du sollst dich nicht niederwerfen vor ihnen
und ihnen nicht dienen,
denn ich, der HERR, dein Gott,
bin ein eifersüchtiger Gott,
der die Schuld der Vorfahren heimsucht
an den Nachkommen bis in die dritte und vierte Generation,
bei denen, die mich hassen,
V 6 der aber Gnade erweist tausenden,
bei denen, die mich lieben
und meine Gebote halten.
(2. Mose 20,4-6)

 

 

 
Artikel

Veranstaltungskalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Mai
14
Mai
30
  • Heil und Heilung
    Heilsame Texte im Alten und Neuen Testament
    Beginn: 15:00 Uhr
  • Dialog der Dialoge
    Christlich-islamischer und christlich-jüdischer Dialog
    Beginn: 10:00 Uhr
Mai
28
Mai
2
Mai
13
Mai
16
Mai
10
  • Von der Rolle
    Rollenbilder intergenerationell
    Beginn: 16:30 Uhr
Mai
11

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.