Christoph Dreyer

Christoph Dreyer

© EAzB/Karin Baumann

Protestantisches Denken gehört ins Zentrum gesellschaftlicher und politischer Debatten. Die Akademie ist ein wichtiger Ort, an dem Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft mit Haltung und gegenseitigem Respekt konstruktiv streiten können. Diese Dialogkultur gilt es sichtbar zu machen.

Christoph Dreyer

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christoph Dreyer erarbeitet und verwirklicht in engem Austausch mit Direktion und Studienleitung Konzepte, um Themen und Arbeit der Akademie verstärkt in der Öffentlichkeit und insbesondere in den digitalen Medien sichtbar zu machen. Zur Evangelischen Akademie zu Berlin kam er 2021.

Christoph Dreyer hat an der Freien Universität Berlin Islamwissenschaft, Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre studiert. Sein journalistisches Volontariat absolvierte er bei der Deutschen Presse-Agentur dpa, für die er schon zuvor über Bundespolitik sowie später als Regionalkorrespondent aus Südhessen und Nordostniedersachsen berichtete. Als Redakteur der Nachrichtenagentur Reuters berichtete er über Auslands- und Inlandspolitik sowie über internationale Finanz- und Wirtschaftsthemen. Als freier Journalist schrieb er für Radiosender, Print- und Onlinemedien über den Nahen und Mittleren Osten. Bei der Menschenrechtsorganisation Reporter ohne Grenzen arbeitete er mehr als acht Jahre lang als Pressereferent zu Themen wie Medien- und Internetfreiheit, digitaler Überwachung und dem Kampf gegen Straflosigkeit.

Kontakt

Christoph Dreyer

Telefon (030) 203 55 - 501

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookienote speichert die Angaben, die Sie im Consent-Manager treffen. Dieser ist zum datenschutzkonformen Betrieb der Webseite im Einsatz.

Wir verwenden Matomo zur datenschutzfreundlichen Webanalyse. Die anonymisierten Daten liegen auf unseren Servern und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere eingebundenen Landkarten nutzen Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.

Die Videos auf dieser Webseite werden mit Hilfe des externen Dienstes YouTube eingebunden. Mit Ihrer Zustimmung über die Aktivierung der Anzeigefunktion wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse an externe Server von YouTube und Google übermittelt und Cookies gesetzt.