Simone Ehm

© EAzB/Karin Baumann

Die Sorge für kranke und alte Menschen ist in der christlichen Tradition tief verwurzelt. Sich diese Tradition zu vergegenwärtigen, setzt in der Debatte über Profil und Zukunft unseres heutigen Gesundheitssystems wichtige Akzente und kann für die die Berufsgruppen in Medizin und Pflege selbst eine Ressource sein.

Simone Ehm

Studienleiterin für Ethik in den Naturwissenschaften

Simone Ehm studierte Biologie, evangelische Theologie und Germanistik in Münster. Nach dem Studium war sie im politischen Bereich tätig und arbeitete u.a. als Mitarbeiterin beim SPD-Parteivorstand in Berlin. Berufsbegleitend absolvierte sie den Masterstudiengang „Management von sozialen und gesundheitlichen Einrichtungen“ in Witten / Herdecke und Kaiserslautern. 2011-2014 arbeitete sie an dem Projekt „Seelsorge und Ethik“ der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft in Heidelberg mit (Moos T / Ehm S / Kliesch F / Thiesbonenkamp-Maag J (2016): Ethik in der Klinikseelsorge. Empirie, Theologie, Ausbildung, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht).

Simone Ehm ist Mitglied des Aufsichtsrats der Paul Gerhardt Diakonie gAG und stellvertretende Vorsitzende des Klinischen Ethikkomitees des Evangelischen Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge gGmbH.

Kontakt

Simone Ehm

Telefon (030) 203 55 - 502

© OneSmallSquare - Fotolia.com

Workshopreihe Medizinethik

Veranstaltungen

  • 2022 24 Jun

    Workshop

    Haus der EKD

    Raus aus der Ohnmacht

    Die Krise der Sorgearbeit gemeinsam angehen

    Auszubildende in Sorgeberufen stehen nicht erst seit der Pandemie unter hohem Druck: Die Diskrepanz zwischen eigenen Ansprüchen und realen Arbeitsbedingungen im Arbeitsalltag stellt viele vor große Herausforderungen. Wie kann aus den individuellen… weiter
Anmeldung
Newsletter
nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.