Buch zur Tagung - Simone Ehm

Vorgeburtliches Leben - Buch zur Tagung erschienen

© Springer Verlag

Einen breit angelegten Überblick über die aktuellen Möglichkeiten der Pränatalmedizin, der sowohl die (nicht-invasive) Diagnostik als auch intrauterine Behandlungsmöglichkeiten berücksichtigt, gibt die Publikation „Pränatale Diagnostik und Therapie in Ethik, Medizin und Recht“. Basierend auf der Fachtagung „Vorgeburtliches Leben“ vom Mai vergangenen Jahres setzen sich Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachdisziplinen kritisch mit ethischen, medizinischen, sozialen und rechtlichen Aspekten auseinander. Sie beleuchten Möglichkeiten und Grenzen in Bezug auf die Bereiche humangenetische Beratung, Ultraschallscreening in der PND, Chancen und Risiken der fetalen Chirurgie, Indikationen und ökonomische Interessen und im Blick auf Beratungs- und Versorgungsangebote. Die aus unterschiedlichen Blickwinkeln geschriebenen Beiträge richten sich an Gynäkologen und Geburtshelfer, Pränatalmediziner, Perinatologen, Molekularmediziner, Genetiker, Ethiker und an alle Interessierten. Die Texte sollen Impulse für weiterführende Diskussionen über die Gestaltung  von Beratungs- und Versorgungsstrukturen im Gesundheitssystem geben.

Florian Steger, Simone Ehm, Michael Tchirikov (Hrsg.): „Pränatale Diagnostik und Therapie in Ethik, Medizin und Recht“, Springer, Wiesbaden, 2014. ISBN 978-3-642-45254-3

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookienote speichert die Angaben, die Sie im Consent-Manager treffen. Dieser ist zum datenschutzkonformen Betrieb der Webseite im Einsatz.

Wir verwenden Matomo zur datenschutzfreundlichen Webanalyse. Die anonymisierten Daten liegen auf unseren Servern und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere eingebundenen Landkarten nutzen Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.

Die Videos auf dieser Webseite werden mit Hilfe des externen Dienstes YouTube eingebunden. Mit Ihrer Zustimmung über die Aktivierung der Anzeigefunktion wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse an externe Server von YouTube und Google übermittelt und Cookies gesetzt.