Enthusiasten, Menschenfischer

„Enthusiasten, Menschenfischer“

Internationaler Austausch über den Erfolg neuer Gemeindegründungen

Stell dir vor, es ist Sonntag, und die Kirche ist voll! Was für viele traditionelle Kirchen in den Bereich des nur Wünschbaren gehört, ist für freikirchliche Gemeinden und Laienbewegungen oft schlicht Realität. Auch innerhalb der Landeskirchen gibt es wachsende Gemeinden. Woher kommt der Erfolg dieser Gemeinden? Der Bibeldialog „Enthusiasten, Menschenfischer. Neue Gemeindegründungen theologisch beleuchtet“ geht dieser Frage vom 13. bis 17. März 2014 nach.

Ausgehend von einer Einführung über die unterschiedlichen Formen von Gemeindeneugründungen werden im Rahmen der Tagung Kriterien für einen guten Gottesdienst und eine gastfreundliche Gemeinde identifiziert. Geplant sind außerdem Bibelarbeiten im Blick auf Strukturen von Gemeindegründung bei Petrus und Paulus, und natürlich zahlreiche Besuche von Gottesdiensten in neu gegründeten Gemeinden. „Ein Schwerpunkt des Bibeldialogs ist erneut die internationale Perspektivenvielfalt“, sagt Studienleiterin Tamara Hahn. Angemeldet haben sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland, den Niederlanden, Russland, Georgien, Lettland, Ungarn und Rumänien. In einem „Länderabend“ zum Thema sollen nationale Auffassungen von gelungenen Gottesdiensten oder interessanten Gemeindegründungen vorgestellt und veranschaulicht werden.

Der Bibeldialog „Enthusiasten, Menschenfischer“ ist bereits ausgebucht. Sie haben die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen. Weitere Informationen zu den Europäischen Bibeldialogen finden Sie hier.

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookienote speichert die Angaben, die Sie im Consent-Manager treffen. Dieser ist zum datenschutzkonformen Betrieb der Webseite im Einsatz.

Wir verwenden Matomo zur datenschutzfreundlichen Webanalyse. Die anonymisierten Daten liegen auf unseren Servern und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere eingebundenen Landkarten nutzen Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.

Die Videos auf dieser Webseite werden mit Hilfe des externen Dienstes YouTube eingebunden. Mit Ihrer Zustimmung über die Aktivierung der Anzeigefunktion wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse an externe Server von YouTube und Google übermittelt und Cookies gesetzt.