Europäischer Bibeldialog: Gott und Geld

Gott, Glaube, Geld

Europäischer Bibeldialog

„Über Geld spricht man nicht“, mit diesen Worten will der Volksmund ein heikles Thema umgehen. Wir wollen es trotzdem tun: Der verantwortungsvolle Umgang mit Geld in den Religionen steht im Zentrum des Europäischen Bibeldialogs „Gott, Glaube, Geld“ vom 9. bis 13. Oktober. „Im Judentum, im Christentum und im Islam gibt es deutliche Hinweise zum Umgang mit Geld. In der Vergangenheit haben die daraus resultierenden Verhaltensweisen der Gläubigen nicht selten zu Konflikten geführt“, betont Studienleiterin Dr. Tamara Hahn. Können die ethischen Prinzipien der Religionen heute noch bestehen? In der Tagungsreihe „Bibel heute“, die sich mit aktuellen Themen in den drei monotheistischen Religionen beschäftigt, sollen „die Aktualität der biblischen Texte und ihre Bedeutung für eine Orientierung in unserem Leben deutlich werden“, kündigt Hahn an. Das Thema wird mit kompetenten jüdischen, christlichen und muslimischen Ansprechpartnern diskutiert.

Teilnehmende aus allen drei Religionen sind herzlich willkommen. Anmeldungen erbitten wir möglichst bis zum 9. September 2014. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookienote speichert die Angaben, die Sie im Consent-Manager treffen. Dieser ist zum datenschutzkonformen Betrieb der Webseite im Einsatz.

Wir verwenden Matomo zur datenschutzfreundlichen Webanalyse. Die anonymisierten Daten liegen auf unseren Servern und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere eingebundenen Landkarten nutzen Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.

Die Videos auf dieser Webseite werden mit Hilfe des externen Dienstes YouTube eingebunden. Mit Ihrer Zustimmung über die Aktivierung der Anzeigefunktion wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse an externe Server von YouTube und Google übermittelt und Cookies gesetzt.