„Ist Glaube(n) gesund?“

„Ist Glaube(n) gesund?“

Einladung zum Online-Workshop am 28. Januar 2021

Young Muslim lady stretching in contemporary studio

© Adobe Stock

Kann Beten das Leben verlängern? Hilft Spiritualität im Lockdown? Über den Zusammenhang von Glaube und Gesundheit, Religion und Körper, Sport und Spiritualität diskutieren wir im Online-Workshop „Ist Glaube(n) gesund?“ am Abend des 28. Januar. Einladung für alle jungen Menschen bis 27 Jahren!
Glaube(n) und Gesundheit: gar nicht so einfach. Einige Studien besagen, dass religiöse Menschen gesünder leben, andere Untersuchungen widerlegen diese These. Und was ist Jüdinnen*Juden, Muslim*innen und Christ*innen eigentlich geboten? Sollen sie gesund leben – oder ist Selfcare Egozentrismus? Welche Rolle spielt eigentlich Religion beim Zugang zu medizinischer Versorgung?
Bei dem Workshop „Ist Glaube(n) gesund? Körper, Religion, Spiritualität“ diskutieren wir mit einer muslimischen Personaltrainerin, einem jüdischen Mediziner, und einer christlichen Yoga-Lehrerin. Eingeladen sind wie immer in der Reihe „Talking Religion“ junge Menschen – egal, ob sie sich als religiös beschreiben oder nicht, ob als jüdisch, christlich oder muslimisch geprägt oder auch ganz anders.

2021 28 Jan

Workshop

Online

Ist Glaube(n) gesund?

Körper, Religion, Spiritualität

Wer betet, lebt länger? Ist ein gesunder Lebensstil ein religiöses Gebot? Ist Selfcare Egozentrismus? Dürfen gläubige Christ*innen, Jüdinnen*Juden, Muslim*innen eigentlich Yoga machen? Welchen Einfluss kann religiöse Zugehörigkeit auf den Zugang…

weiter
nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.