Feierliche Amtsübergabe

Feierliche Amtsübergabe

Neue Gremienmitglieder eingeführt und langjährige Begleiter verabschiedet

Von links nach rechts: Katrin Rudolph, Christina-Maria Bammel, Friedhelm Wachs, Anne Gidion, Gesche Joost, Eberhard Diepgen, Julia von Blumenthal, Irmgard Schwaetzer und Martin Dutzmann.

© Haishu Chen/E AzB

Neue und scheidende Mitglieder von Gesellschafterversammlung und Kuratorium: Katrin Rudolph, Christina-Maria Bammel, Friedhelm Wachs, Anne Gidion, Gesche Joost, Eberhard Diepgen, Julia von Blumenthal, Irmgard Schwaetzer und Martin Dutzmann (von links).

Mit einem Gottesdienst in der Französischen Friedrichstadtkirche am Berliner Gendarmenmarkt hat die Akademie die neuen Mitglieder ihrer Gesellschafterversammlung und des Stiftungskuratoriums feierlich in ihre Ämter eingeführt. Beide Gremien hatten sich vor wenigen Wochen neu konstituiert: die Gesellschafterversammlung mit der Designforscherin Gesche Joost an der Spitze und das Stiftungskuratorium unter dem Vorsitz des Beraters und Unternehmers Friedhelm Wachs. 

Tobias Bilz, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsen und Mitglied im Rat der EKD, unterstrich in seiner Predigt, das gesprochene Wort habe in aktuellen Diskursen nicht an Wichtigkeit eingebüßt. Der Akademie wünsche er deshalb „Vertrauen in das inspirierende Wort, Festigkeit und Offenheit in Meinungsbildungsprozessen“. Anknüpfend an das Motto des Gottesdienstes, „Wir sollen nicht auf Menschen hören, sondern vielmehr auf Gott." (Apg 5,29), hob Bilz zugleich die Bedeutung des „subjektiven Hörens auf Gott“ hervor: „Wir bringen Gott ins Spiel, wie wir ihn hören.“

Die Mitglieder von Gesellschafterversammlung und Kuratorium werden für jeweils sechs Jahre von den beiden Gesellschaftern der Akademie berufen, der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO). Die Gesellschafterversammlung berät mit der Akademiedirektion über die inhaltliche Ausrichtung der Akademiearbeit und das Programm. Das Kuratorium der Stiftung zur Förderung der Akademie trägt zur Profilbildung der Akademie bei, indem es über die Förderung besonderer Projekte, Veranstaltungen und Publikationen entscheidet. 

Neben Joost und Wachs gehören beiden Gremien in der neuen Zusammensetzung EKBO-Pröpstin Christina-Maria Bammel an, die Bevollmächtigte des Rates der EKD, Anne Gidion, und Katrin Rudolph, Superintendentin des Kirchenkreises Zossen-Fläming. Oberkirchenrätin Birgit Sendler-Koschel, Leiterin der Bildungsabteilung im Kirchenamt der EKD, ist ebenfalls Mitglied der Gesellschafterversammlung und unterstützt zudem das Stiftungskuratorium als Geschäftsführerin. 

Mehrere langjährige Begleiterinnen und Begleiter der Akademie wurden mit dem Gottesdienst aus ihren Ämtern verabschiedet: Julia von Blumenthal hatte der Gesellschafterversammlung seit Juni 2019 als Vizepräsidentin angehört und das Gremium nach dem Ausscheiden von Paul Nolte im Sommer 2021 als Präsident geleitet. Sie gab das Amt wegen ihrer umfangreichen Pflichten als neue Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin ab. Ebenso schied Martin Dutzmann aus der Gesellschafterversammlung aus, der bis Juni 2022 Bevollmächtigter des Rates der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union war.

Aus dem Kuratorium verabschiedet wurden Eberhard Diepgen, ehemaliger Regierender Bürgermeister von Berlin und seit 2011 Vorsitzender des Gremiums, sowie die frühere Bundesbauministerin und Präses der EKD-Synode, Irmgard Schwaetzer.

Porträtfotos von Gesche Joost und Friedhelm Wachs

Gremien

Die Akademie wird von der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz getragen. Oberstes Aufsichtsgremium ist die Gesellschafterversammlung, deren Vorsitzende aktuell die Designforscherin Prof. Dr. Gesche Joost ist. Die Versammlung …

Anmeldung
Newsletter
nach oben

Cookies und Datenschutz

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookienote speichert die Angaben, die Sie im Consent-Manager treffen. Dieser ist zum datenschutzkonformen Betrieb der Webseite im Einsatz.

Wir verwenden Matomo zur datenschutzfreundlichen Webanalyse. Die anonymisierten Daten liegen auf unseren Servern und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere eingebundenen Landkarten nutzen Kartenmaterial von Google Maps. Bei der Nutzung dieser Funktion wird Ihre IP-Adresse an Google LLC. weitergegeben.

Die Videos auf dieser Webseite werden mit Hilfe des externen Dienstes YouTube eingebunden. Mit Ihrer Zustimmung über die Aktivierung der Anzeigefunktion wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei werden Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse an externe Server von YouTube und Google übermittelt und Cookies gesetzt.