„Ich glaube an Gottes Gerechtigkeit“

„Ich glaube an Gottes Gerechtigkeit“

Große Resonanz und gutes Wetter für die 4. Feministische Sommerakademie vom 26.-28. August 2011

© EAzB

Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die erneut restlos ausgebuchte 4. Feministisch-theologische Sommerakademie auf Schwanenwerder. Die erfolgreiche Veranstaltung soll auch im kommenden Jahr stattfinden. Der Termin steht schon fest.

Die 5. Feministisch-theologische Sommerakademie wird vom 29. Juni bis 1. Juli 2012 stattfinden. Bei der Veranstaltung geht es um die Geistkraft Gottes und Themen wie Klage, Heilung und Wunder. In diesem Jahr hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich unter der Überschrift „Ich glaube an Gott, die Lebendige, den Ewigen und an Gottes Gerechtigkeit“ zusammengefunden. Vom 26. bis 28. August ging es um die biblische Forderung nach einem verantwortlichen Umgang mit materiellen Gütern. Biblische Schriften wurden daraufhin untersucht, wie der Umgang mit Geld die Gerechtigkeit Gottes durchscheinen lässt und Kraftquellen für den Alltag erschließen kann.

Folgende Vortragstexte der Sommerakademie 2011 finden Sie hier:

Einführungsvortrag Claudia Janssen und Ulrike Metternich (PDF-Dokument, 197.8 KB)

Hinweise zum Vortrag Rainer Kessler (PDF-Dokument, 71.8 KB)

Vortrag Luise Schottroff (PDF-Dokument, 307 KB)

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.