37. Workshop Medizinethik: Wahrheit am Krankenbett

Wahrheit am Krankenbett - Ethische Aspekte der Patientenaufklärung

37. Workshop Medizinethik

© Fotolia

26. Oktober 2013

„In verständlicher Weise“ sollen Ärzte und Ärztinnen zu Beginn einer Behandlung „sämtliche die Behandlung betreffenden Umstände erläutern“ -  so heißt es im neuen Patientenrechtegesetz. Was dies konkret bedeuten kann und welche ethischen Fragen sich im Zusammenhang mit dieser „Wahrheit am Krankenbett“ stellen, war Thema des 37. Workshops Medizinethik am 26. Oktober. Adelheid Müller-Lissner war dabei.

Zum Download (PDF-Dokument, 90.8 KB)

 

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.