HJP 2. Halbjahr neu

Neues Halbjahresprogramm

© Andreas Schoelzel

Das Halbjahresprogramm von August bis Dezember bietet Diskussionen über eine mögliche gesetzliche Regelung des assistierten Suizids, über Antisemitismus, die Rolle von Ehe und Familie in unserer Gesellschaft und die aktuelle Situation von "Europa in der Zerreißprobe" an. Auf dem Programm stehen außerdem die Auseinandersetzung über die Autorität der Heiligen Schriften in den monotheistischen Religionen, der Diskurs darüber, ob eine zunehmend ungleiche Vermögensverteilung eine Gefahr für die Demokratie darstellt und die Begutachtung des Phänomens der Anonymität in Großstädten. Wieder dabei sind in diesem Jahr die traditionelle Tagung "Frauen reden zu Tisch" sowie Exkursionen nach Nauen und Guben/Gubin. Das gesamte Programm als pdf-Datei finden Sie hier (PDF-Dokument, 1.9 MB).

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.