Neu im Beirat Casdorff

Stephan-Andreas Casdorff

Neu im Beirat

© privat

"Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die letzte heißt Religion. Schrieb Kurt Tucholsky. Gott bewahre! Ich bin überzeugt: Das muss sich ändern - das können wir ändern. Mehr als manche glauben. Wenn es gut geht. Wenn wir darüber nachdenken. Die Evangelische Akademie bietet den Raum dafür, in jeglicher Hinsicht."

So formuliert Stephan-Andreas Casdorff seine Hoffnungen im Blick auf das Wirken der Evangelischen Akademie zu Berlin, das er künftig unterstützen wird: Seit Anfang des Jahres ist der Chefredakteur der Berliner Zeitung "Der Tagesspiegel" Mitglied im Beirat der Evangelischen Akademie. Der Beirat begleitet die Arbeit der Evangelischen Akademie und berät bei der Programmentwicklung. Er hat bis zu 20 Mitglieder, die aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen - Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Forschung, Kultur und Kirche - kommen. Sie werden von der Gesellschafterversammlung für jeweils fünf Jahre berufen. Vorsitzende ist seit 2012 Marianne Birthler, die ehemalige Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der DDR. Informationen zu allen Beiratsmitgliedern finden Sie hier.
 

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.