Gleichstellung vor 100 Jahren und heute

Gleichstellung vor 100 Jahren und heute

Frauen reden zu Tisch

© epd-bild / akg-images GmbH / G

Visionen für eine bessere Zukunft soll die Reihe „Frauen reden zu Tisch“ fördern. In diesem Jahr, in dem es das Wahlrecht für Frauen 100 Jahre gibt, werden die Blicke auf den politischen Bereich gerichtet: Wie sieht Gleichstellungspolitik heute aus?

Die Tischreden werden sich mit der gesellschaftlichen Spannweite der Gleichstellung von inklusiver Sprache bis zum Antifeminismus beschäftigen, mit der Parität der Geschlechter in Wahlgesetzen, auch eine literarische Annäherung an den Feminismus ist vorgesehen. Zu Gast sind die Landesgleichstellungsbeauftragte von Brandenburg, Monika von der Lippe, die Leiterin der Geschäftsstelle für Gleichstellung, Dr. Gabriele Kämper, und die Autorin Priya Basil.

Zur achten Veranstaltung der Reihe „Frauen Reden zu Tisch“ sind Sie herzlich eingeladen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.