Interview zur Auferstehung

Interview zur Auferstehung

Der Tod hat nicht das letzte Wort, sagt Rüdiger Sachau. Im Radiointerview mit dem WDR spricht der Akademiedirektor darüber, dass Auferstehung mit Vertrauen zu tun hat und warum eigentlich „Auferweckung“ ein passenderes Wort ist. Das Interview in der Reihe „Lebenszeichen“ wird am Ostersonntag, 1. April 2018, um 8.30 Uhr (WDR 3) und 13.30 Uhr (WDR 5) gesendet.

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.