Jahrbuch der Evangelischen Trägergruppe

Getrennte Wirklichkeiten?

Jahrbuch der Evangelischen Trägergruppe

© Ev. Trägergruppe - Ollysweatshirt / shutterstock

Die Polarisierung greift Raum: Menschen leben zunehmend in getrennten Medienwelten; unterschiedliche Wertvorstellungen und Bewertungen gesellschaftlicher Fragen zeigen sich auch im Alltag. Geht der Demokratie der gemeinsame Raum verloren? Die Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, der auch die Akademie angehört, hat ihr Jahrbuch 2017 dieser Problematik gewidmet.

Die Publikation „Getrennte Wirklichkeiten? Demokratiebildung in Zeiten von Filterblasen und gesellschaftlicher Polarisierung“ gibt Einblicke, wie die Evangelische Trägergruppe auf aktuelle gesellschaftliche Herausforderung mit Angeboten der politischen Jugendbildung reagiert. Die Beiträge vermitteln einen lebendigen Eindruck von Projekten, Seminaren und Tagungen. Sie zielen darauf, demokratiefeindlichen Tendenzen zu begegnen, die kritische Medienkompetenz im Umgang mit Falschmeldungen und Verschwörungstheorien zu schulen und demokratische Aushandlungs- und Teilhabeprozesse zu fördern. 

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bestellung der Publikation finden Sie auf der Website der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung.

 

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.