Vortrag Kathy Ehrensperger

Paulus und die Kraft der Hoffnung

Vortrag bei der Sommerakademie

© EAzB

Von bedrängenden Verstrickungen seines Volkes schreibt Paulus in seinem zweiten Brief an die Korinther. Doch er setzt auf die Treue und Kraft Gottes. „Vielleicht sind sein Realismus und seine Hoffnung wider alle Hoffnung hilfreich auch für uns“, sagte Prof. Kathy Ehrensperger vom Abraham Geiger Kolleg der Universität Potsdam. Bei der diesjährigen geschlechterbewussten theologische Sommerakademie vom 20. bis 22. Juli sprach sie über den „Paulinischen Realismus und die Kraft der Hoffnung“. Den gesamten Vortrag lesen Sie hier. (PDF-Dokument, 472.7 KB)

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.