Bericht zu Mehmet Turgut

„Ein Tag für Mehmet Turgut“

Nachlese

© Lobbi

15 Jahre danach - die Rolle staatlicher Behörden im Rahmen der Ermittlungen und die Herausforderungen im Umgang mit institutionellem Rassismus standen im Zentrum der Tagung „Ein Tag für Mehmet Turgut“ am 25. Februar 2019. Auch eine mögliche Verbindung des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) nach Mecklenburg-Vorpommern war Thema der Veranstaltung. „Gab und gibt es dieses vermutete rechte Netzwerk, sind Mitwisser und Unterstützer noch immer auf freiem Fuß“, heißt es im Bericht zur Tagung. Den Bericht der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus lesen Sie hier.

NDR-Berichte:

NSU-Mord: Rostock erinnert an Mehmet Turgut

Nordmagazin - Land und Leute

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.