Europa als Friedensprojekt erhalten und stärken

„Europa als Friedensprojekt erhalten und stärken!“

Kommentar von Uwe Trittmann

© EAzB/Karin Baumann

Eine verstärkte gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU ist wichtig, sagt Uwe Trittmann. Aber: Das darf keinesfalls nur den Ausbau der militärischen Fähigkeiten betreffen. Es sind „die zivilen Instrumente, für die Europa international bislang geschätzt und um Unterstützung gebeten wurde“, betont der Studienleiter. Seinen Kommentar „Europa als Friedensprojekt erhalten und stärken“ lesen Sie hier (PDF-Dokument, 71.9 KB).

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.