Studienleiterin Sarah Albrecht

Herausforderungen des interreligiösen Dialogs

Studienleiterin Sarah Albrecht

© EAzB

„Der interreligiöse Dialog mutet uns zu, uns selbst im Angesicht unseres Gegenübers zu reflektieren“, sagt Dr. Sarah Albrecht. Die neue Studienleiterin für den Bereich Theologie und Interreligiöser Dialog skizziert die besonderen Chancen und Herausforderungen dieses Dialogs „in Zeiten, in denen öffentliche Debatten über das Zusammenleben in unserer religiös und weltanschaulich pluralen Gesellschaft oft von schrillen Tönen dominiert werden“: „Er ermutigt uns dazu, über den Tellerrand eigener Glaubenssätze hinauszublicken und uns auf andere Perspektiven einzulassen. Er fordert uns dazu heraus, gemeinsam um theologische, ethische, spirituelle, politische und künstlerische Antworten auf die großen Fragen unserer Zeit zu ringen.“

„Ich freue mich darauf, diesen spannenden und herausfordernden Weg zu gehen“, so die Islam-, Religions- und Politikwissenschaftlerin, die im Rahmen des Gottesdienstes beim Sommerfest der Akademie eingesegnet wurde und das Team der Studienleitung seit dem 1. September verstärkt. Sie will an der Akademie „neue Räume zu schaffen, in denen wir einander – und uns selbst – inmitten der pulsierenden religiösen und weltanschaulichen Vielfalt Berlins neu entdecken können."

Dr. Sarah Albrecht lehrte und forschte als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Islamwissenschaft der Freien Universität Berlin und unterrichtete als Lehrbeauftragte an der Evangelischen Hochschule Berlin. Die Veranstaltungen der neuen Studienleiterin werden im Akademieprogramm des kommenden Jahres zu finden sein. Mehr zu Dr. Sarah Albrecht finden Sie hier.

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.