Grußwort Woidke

„Offen und ehrlich miteinander sprechen“

Dietmar Woidke gratuliert Dr. Friederike Krippner

„Menschen, die dafür sorgen, dass wir in dieser Gesellschaft miteinander reden und auch vernünftig miteinander streiten, die können wir wirklich nicht genug haben“, meint Dietmar Woidke mit Blick auf die neue Direktorin Friederike Krippner. Per Video gratulierte er ihr zur Amtseinführung.

Der brandenburgische Ministerpräsident äußerte sich „froh darüber, dass die Evangelische Akademie viel dafür leistet, dass dieser Diskurs stattfindet“. Genauso wichtig sei es aber auch, dass die Akademie evangelische Positionen in die Debatten einbringe. „Dabei zählt nicht, wer sich besonders lautstark zu Wort meldet“, betonte Woidke, „sondern es zählt, dass wir offen und ehrlich miteinander sprechen“. Für ihre neue Aufgabe, die gerade in heutigen Zeiten eine besondere Herausforderung darstelle, wünschte Dietmar Woidke Friederike Krippner „viel Freude und viel Erfolg“.

Dr. Friederike Krippner leitet die Evangelische Akademie zu Berlin seit dem 1. August 2020. Ihre offizielle Einführung fand – coronabedingt in engstem Gästekreis - am 27. September 2020 in der Evangelischen Bildungsstätte auf Schwanenwerder statt.

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Mit Ihrer Zustimmung erteilen Sie die Erlaubnis, Daten an Drittanbieter, wie z.B. Google Maps und Youtube, zu übertragen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit, diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.