Unrecht zur Sprache bringen

Abendforum

Unrecht zur Sprache bringen

Tagungsnr.
2005F03B
Von: 03.03.2005 19:00
Bis: 03.03.2005 22:00
Französische Friedrichstadtkirche

Inhalt

Das Deutsche Institut für Menschenrechte und die Evangelische Akademie zu Berlin laden Sie ein zur


„Human Rights Lecture“ Unrecht zur Sprache bringen – Frauenrechte im Menschenrechtsdiskurs


Mit der „Human Rights Lecture“ wird der Themenschwerpunkt “Frauenrechte durchsetzen!“ des Jahrbuchs Menschenrechte 2005 vorgestellt.


Es referiert Prof. Dr. Ute Gerhard, em. Soziologin und Direktorin im Cornelia Goethe Centrum für Frauenstudien und Geschlechterverhältnisse an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Begrüßung: PD Dr. Wolfgang Vögele, Direktor der Evangelischen Akademie zu Berlin


Donnerstag, den 3. März 2005 um 19.00 Uhr

Kleiner Musiksaal, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

Schützstr. 8, 10117 Berlin


Teilen

Leitung

Wolfgang Vögele

nach oben

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.