Facebook Link

Religion und Integration

 
 

Tagung

Religion und Integration

Tagungsnummer
2007TG09
28. Februar - 01. März 2007
10:00 - 17:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Erika Godel

 

Organisation

Rosalita Huschke

 
(030) 203 55 - 404

Das Annemarie Schimmel Forum lädt in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie zu Berlin führende nicht-muslimische und muslimische Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Religionsgemeinschaften zu einer zweitägigen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung in die Französische Friedrichstadtkirche auf dem Gendarmenmarkt in Berlin ein.


Der Diskurs über unvereinbare Kulturen und Werte von Deutschen auf der einen und Muslimen auf der anderen Seite ist zu einem Kernthema der Innenpolitik geworden. Dieser vermeintliche „Kampf der Kulturen“ ist eine diskursiv erzeugte Realität, die unsere politische und gesellschaftliche Ordnungsstruktur zu dominieren beginnt. Sie definiert Ungleichheiten und Spannungen, die erkennbar durch soziale, bildungsmäßige und rechtliche Benachteiligung verursacht sind, vorrangig als kulturell oder religiös bedingt und legitimiert dadurch die Ausgrenzung von Minderheiten.


Das Symposium möchte dazu anregen, diesem Diskurs, der sachlich in eine falsche und politisch in eine gefährliche Richtung läuft, eine Wendung zu geben. Es geht darum, konstruktiv für eine Anerkennungskultur zu arbeiten und die Zukunft aller in Deutschland lebenden Menschen in gegenseitigem Respekt und in Kenntnis voneinander zu gestalten.


In drei Themenblöcken soll

- die Bedeutung von Religionen und ihre Wandlungen in der Gesellschaft aufgezeigt,

- die strukturellen und psychologischen Grundlagen und Mechanismen der derzeitigen Integrationsdebatte herausgearbeitet, und

- eine Bestandsaufnahme versucht sowie Lösungsmöglichkeiten und Perspektiven diskutiert werden.


Ghulam-D. Totakhyl, Annemarie-Schimmel-Forum

Dr. Erika Godel, Evangelische Akademie zu Berlin

1


Programm:

Mittwoch, 28. Februar


10.00 Uhr Eröffnungsvortrag

Mohammad A. H. Hobohm, Vorsitzender des Annemarie-Schimmel-Forums


10.30 Uhr Wieviel Religion braucht die Gesellschaft?

Dr. Norbert Lammert, MdB, Präsident des Deutschen Bundestages


11.00 Uhr Kaffeepause


11.30 Uhr Säkularer Staat und Religion

Prof. Dr. Wolfgang Böckenförde, Richter am Bundesverfassungsgericht a.D.


12.00 Uhr Orgelmeditation


12.15 Uhr Muslime im säkularen Staat

Prof. Dr. Gudrun Krämer, Freie Universität Berlin


12.45 Uhr Diskussion


13.15 Uhr Mittagspause


14.30 Uhr Der Kulturkampf-Diskurs als „Self-Fulfilling-Prophecy“

Dr. Murad W. Hofmann, Botschafter a.D.


15.00 Uhr Feindbild Islam – Ausgrenzung von Muslimen. Kultur-Rassismus im Zeitalter der Globalisierung

Prof. Dr. Georg Auernheimer, Universität Köln


15.30 Uhr Diskussion


16.00 Uhr Kaffeepause


16.30 Uhr Antisemitismus und Islamophobie – gemeinsame Grundlagen

Stephan Kramer, Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland


17.00 Uhr Islam und Muslime in den Medien

Prof. Dr. Kai Hafez, Universität Erfurt


17.30 Uhr Muslime unter uns

Prof. Dr. Robert Leicht, Präsident der Evangelischen Akademie zu Berlin


18.00 Uhr Diskussion


Donnerstag, 1. März


10.00 Uhr Ehrlichkeit in der Integrationsdebatte

Dr. Klaus Lefringhausen, ehem. Integrationsbeauftragter des Landes Nordrhein-Westfalen, Stv. Vorsitzender des Annemarie-Schimmel-Forums


10.30 Uhr Islamische Theologie an westlichen Universitäten – Aufgaben und Perspektiven

Prof. Dr. Muhammad Kalisch, Universität Münster


11.00 Uhr Kaffeepause


11.30 Uhr Podiumsdiskussion: Die Rolle der Religionen bei der gemeinsamen Lösung von gesellschaftlichen Zukunftsaufgaben

Andreas Schmidt MdB (CDU), Vorsitzender des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages

Manfred Kock, Präses der Evangelischen Kirche in Deutschland a.D.

Prof. Hans-Joachim Meyer. Präsident des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken

Dr. Murad W. Hofmann, Botschafter a.D.

Dr. Nadeem Elyas, ehem. Vorsitzender des Zentralrats der Muslime

Moderation: Dr. Erika Godel, Evangelische Akademie zu Berlin


12.30 Uhr Diskussion


13.00 Uhr Mittagspause


14.30 Uhr Podiumsdiskussion: Beiträge Islamischer Verbände zur Integration

Sebastian Edathy MdB (SPD), Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages

Türkisch-Islamische Anstalt für Religion (DITIB)

Islamrat für die Bundesrepublik Deutschland

Zentralrat der Muslime in Deutschland

Verband Islamischer Kulturzentren (VIKZ)

Moderation: Dr. Houaida Taraji, Düsseldorf


15.00 Uhr Podiumsdiskussion: Wie geht es weiter?

Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin MdB (SPD), Vorsitzende des Ausschusses für Menschenrechte im Deutschen Bundestag

Dr. Rolf Gössner, Präsident der Internationalen Liga für Menschenrechte

Dr. Sabiha El-Zayat, Zentrum für Islamische Frauenforschung, Köln

Oğuz Üçünçü, Generalsekretär der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs

Feridun Zaimoglu, Schriftsteller

Moderation: NN


16.00 Uhr Schlusswort und Ausblick

Mohammad A.H. Hobohm

1


PDF

Veranstaltungskalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Sep
23
Sep
18
Sep
21
Sep
29
Sep
20
Sep
8
Sep
25
Sep
6
Sep
1
Sep
27
Sep
12
Sep
15
Sep
7