Facebook Link

Sicherheit zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Zur Psychologie wirtschaftlicher Prozesse

 
 

Tagung

Sicherheit zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Zur Psychologie wirtschaftlicher Prozesse

XXII. Wirtschaftsethisches Forum

Tagungsnummer
34/2009
06. Oktober 2009
10:30 - 17:00 Uhr
Inhalt:

Leitung

Dr. Michael Hartmann

 

Organisation

Kerstin Koschinski

 

Durch die Wirtschaftskrise geraten zunehmend Aspekte wirtschaftswissenschaftlicher Theorie und wirtschaftlicher Praxis in den Blick, die jahrzehntelang eher ausgeblendet waren. Wirtschaftsgeschichte, Verhaltensökonomik, Sozialpsychologie und Unternehmensethik können ihre Perspektiven nun besser zur Geltung bringen und vermitteln ein komplexeres Bild des wirtschaftlichen Geschehens.


Die Krise hat zu vielen Enttäuschungen geführt, bei Anlegern und Konsumenten ebenso wie bei politischen Akteuren, die um die Früchte wirtschaftspolitischer Reformen gebracht zu werden drohen. Doch Enttäuschungen dieser Art können auch wertvolle Erkenntnisprozesse in Gang setzen: Sie eröffnen die Möglichkeit, die eigenen Erwartungen, Motive und Wünsche zu überprüfen, neue Ansätze zu testen und ungewohnte Wege zu gehen – vorausgesetzt, diese Pläne werden nicht mit unerfüllbaren Versprechen belastet. Worin besteht ein „gesundes Vertrauen“? Welche Art von Sicherheit – institutionelle und individuelle – kann überhaupt geschaffen werden, ohne den innovativen und dynamischen Charakter der Wirtschaft zu beschädigen?


Die Tagung sondiert die Chancen für einen solchen Lernprozess auf der Grundlage einer Analyse der Einstellungen, Emotionen und Erwartungen, die das wirtschaftlich relevante Handeln beeinflussen: bei Unternehmen und in der Politik, bei Kunden und Wählern.

Programm:

10.30 Uhr Anmeldung


11.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung

Hans-Christian Maaß

Leiter Repräsentanz Berlin der Volkswagen AG


Forum I:

Wirtschaft – Innovation und Stabilität


Vortrag:

Zukunftsperspektiven – ein Unternehmen über den Tag hinaus führen

Dr. Gerhard Prätorius (angefragt)

Leiter CSR und Nachhaltigkeit, Volkswagen AG, Wolfsburg


Vortrag:

Riskante Stabilität – Lehren aus der Wirtschaftsgeschichte

Prof. Dr. Michael Hüther

Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln


anschließend Plenumsdiskussion

Moderation: Dr. Dominik H. Enste


12.30 Uhr Imbiss


13.30 Uhr Forum II:

Individuum und Gesellschaft – Irrationalitäten und Krisen


Vortrag:

Die aktuelle Krise aus Sicht der Bürger

Prof. Dr. Detlef Fetchenhauer

Direktor des Instituts für Wirtschafts- und Sozialpsychologie, Universität zu Köln


anschließend Paneldiskussion

Moderation: Dr. Michael Hartmann


aus der Perspektive der Unternehmen:

Prof. Ulrike Mayer-Johanssen,

Vorsitzende des Vorstands der MetaDesign AG, Berlin


aus der Perspektive der Theologie:

Ralf Meister

Generalsuperintendent von Berlin, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz


aus der Perspektive der Politik:

Marie-Luise Dött

Mitglied des Deutschen Bundestages, Vorsitzende des Bundes Katholischer Unternehmer e.V., Köln


15.00 Uhr Kaffeepause


15.30 Uhr Forum III:

Politik – Ernstfall Enttäuschung


Vortrag:

Alte Enttäuschung oder neue Hoffnung – gibt es ein „Lernen aus der Krise“ für Wähler und Politiker? Beobachtungen im Wahljahr

Tissy Bruns

Politische Chefkorrespondentin Der Tagesspiegel, Berlin


Vortrag:

Sicherheitsversprechen: Element des „Guten Regierens“ oder Risiko für die politische Kommunikation?

Prof. Dr. Dr. Karl-Rudolf Korte

Direktor der NRW School of Governance, Universität Duisburg-Essen


anschließend Podiums- und Plenumsdiskussion


Moderation: Dr. Maria-Luise Schneider


17.00 Uhr Zusammenfassung der Ergebnisse


anschließend Getränke und Ende der Veranstaltung

PDF

Veranstaltungskalender

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Sep
21
Sep
22
Sep
24
  • Familie leben
    Fachkonsultation für Kirche und Diakonie
    Beginn: 11:00 Uhr
Sep
25
Sep
11
  • MUSIK PREDIGT.
    Das Kirchenlied als Werkzeug der Verkündigung.
    Beginn: 13:00 Uhr
Sep
5
Sep
19
Sep
18
Sep
28

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.